Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

DS 7 Crossback: Lichtschalter für Fahrzeugbeleuchtung außen

DS 7 Crossback | DS 7 Crossback (2017-2021) Betriebsanleitung | Beleuchtung und Sicht | Lichtschalter für Fahrzeugbeleuchtung außen

Hauptbeleuchtung

DS 7 Crossback. Beleuchtung und Sicht

Einschaltautomatik Beleuchtung / Tagfahrlicht

Nur Standlicht

Abblend- oder Fernlicht

Sekundäre Heckleuchteneinheit

Während die Fahrzeugleuchten eingeschaltet sind, bewirkt das Öffnen der Heckklappe das automatische Umschalten von Bremsleuchten, Standlicht und Fahrtrichtungsanzeiger auf die Leuchten im Heckstoßfänger, um die Sicherheit des Fahrzeugs zu gewährleisten.

Lichthupe

DS 7 Crossback. Beleuchtung und Sicht

► Ziehen Sie den Hebel zu sich heran, um zwischen Abblend- und Fernlicht umzuschalten.

Im Modus "AUTO" und bei ausgeschaltetem Licht oder eingeschaltetem Standlicht kann der Fahrer das Fernlicht kurzzeitig einschalten ("Lichthupe"), indem er den Hebel anzieht.

Anzeige

Durch Aufleuchten der entsprechenden Kontrollleuchte auf dem Kombiinstrument wird bestätigt, dass die ausgewählte Beleuchtung eingeschaltet ist.

Nebelleuchten

Nebelschlussleuchten

Sie funktionieren nur bei eingeschaltetem Abblend- oder Fernlicht.

DS 7 Crossback. Beleuchtung und Sicht

► Drehen Sie den Ring nach vorne, um sie einzuschalten, und nach hinten, um sie auszuschalten.

Beim automatischen Ausschalten der Leuchten (Position "AUTO") bleiben die Nebelleuchten und das Abblendlicht eingeschaltet.

Nebelscheinwerfer/ Nebelschlussleuchten

Sie funktionieren zusammen mit Stand-, Abblend- und Fernlicht.

DS 7 Crossback. Beleuchtung und Sicht

► Drehen Sie den Ring nach vorne:

  • ein Mal, um die Nebelscheinwerfer einzuschalten,
  • ein zweites Mal, um die Nebelschlussleuchten einzuschalten.

► Drehen Sie den Ring nach hinten:

  • ein Mal, um die Nebelschlussleuchten auszuschalten,
  • ein zweites Mal, um die Nebelscheinwerfer auszuschalten.

Beim automatischen Ausschalten der Beleuchtung (Position "AUTO") oder beim manuellen Ausschalten des Abblendlichts, bleiben Nebelleuchten und Standlicht eingeschaltet.

► Drehen Sie den Ring nach hinten, um die Nebelleuchten auszuschalten. Das Standlicht schaltet sich dann ebenfalls aus.

Bei klaren Sichtverhältnissen, sowohl bei Tag als auch bei Nacht, ist das Einschalten der Nebelleuchten verboten. In diesen Situationen können andere Fahrer durch den starken Lichtstrahl geblendet werden. Sie dürfen nur bei Nebel oder Schneefall benutzt werden (diesbezügliche Bestimmungen sind von Land zu Land unterschiedlich).

Vergessen Sie nicht, Nebelleuchten auszuschalten, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Einschalten der Leuchten nach Ausschalten der Zündung

Um den Lichtschalter zu reaktivieren, drehen Sie den Ring auf Position "AUTO" und dann auf die gewünschte Position.

Beim Öffnen der Fahrertür weist ein vorübergehendes akustisches Signal den Fahrer darauf hin, dass die Beleuchtung noch eingeschaltet ist.

Die Beleuchtung schaltet sich je nach Ladezustand der Batterie nach einer gewissen Zeit automatisch aus (Übergang in den Energiesparmodus).

Ausschalten der Beleuchtung beim Ausschalten der Zündung

Beim Ausschalten der Zündung schalten sich alle Leuchten sofort aus, mit Ausnahme des Abblendlichts, wenn die Nachleuchtfunktion aktiviert ist.

Bei bestimmten Witterungsbedingungen (niedrige Temperatur, Feuchtigkeit) ist es normal, wenn die Streuscheiben der Scheinwerfer und der Heckleuchten von innen beschlagen; die niedergeschlagene Feuchtigkeit verschwindet ein paar Minuten nach dem Einschalten der Beleuchtung.

Wenn eine oder mehrere Glühlampen ausfallen, wird eine Meldung angezeigt, die Sie zur Überprüfung der betreffenden Lampen auffordert.

Schauen Sie niemals direkt in den Lichstrahl der "Full LED"-Scheinwerfer, es besteht die Gefahr ernsthafter Augenverletzungen.

Reisen ins Ausland

Die Konzeption des Abblendlichts ermöglicht Ihnen, in einem Land zu fahren, in dem die Verkehrsrichtung entgegengesetzt zu der des Vertriebslands Ihres Fahrzeugs ist, ohne dass Änderungen vorgenommen werden müssen.

Bei Versionen mit "Full LED"-Scheinwerfern sollte die Funktion "Adaptives Scheinwerferlicht" nicht eingesetzt werden, um die Fahrer herannahender Fahrzeuge nicht zu blenden.

Tagfahrlicht/Standlicht

DS 7 Crossback. Beleuchtung und Sicht

Die Scheinwerfer und Rückleuchten leuchten beim Anlassen des Motors automatisch auf.

Sie gewährleisten folgende Funktionen:

  • Tagfahrlicht (Lichtschalter auf Position "AUTO" bei ausreichender Helligkeit).
  • Standlicht (Lichtschalter auf Position "AUTO" bei unzureichender Helligkeit oder "Nur Standlicht" oder "Abblend-/Fernlicht").

Beim Tagfahrlicht ist die Lichtstärke der Leuchtdioden sehr hell.

Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker)

DS 7 Crossback. Beleuchtung und Sicht

► Links oder rechts: drücken oder ziehen Sie den Lichtschalterhebel über den Widerstand hinaus nach oben oder nach unten.

Wenn der Fahrtrichtungsanzeiger nicht binnen 20 Sekunden wieder ausgeschaltet wird, nimmt das akustische Signal bei einer Geschwindigkeit von über 80 km/h an Lautstärke zu.

Dreimaliges Blinken

► Drücken Sie den Hebel leicht nach oben bzw.

nach unten; die Blinkleuchten blinken 3 Mal.

Bei den mit LED-Blinkern ausgestatteten Versionen erfolgt das Aufleuchten der LEDs als Lauflicht.

Die Helligkeit des Tagfahrlichts nimmt während des Aufleuchtens der Lauflicht-Blinker ab.

Parkleuchten

Seitliche Markierung des Fahrzeugs, die durch Einschalten des Standlichts nur auf der Straßenseite erfolgt.

► Je nach Ausführung bewegen Sie innerhalb einer Minute nach Ausschalten der Zündung den Lichtschalterhebel je nach Straßenseite nach oben oder nach unten (z. B. beim Parken auf der linken Seite Lichtschalterhebel nach oben drücken; das Standlicht auf der rechten Seite wird eingeschaltet).

Dieser Vorgang wird durch ein akustisches Signal und das Aufleuchten der Kontrollleuchte des entsprechenden Richtungsanzeigers auf dem Kombiinstrument angezeigt.

► Zum Ausschalten der Parkleuchten bringen Sie den Lichtschalterhebel wieder in die mittlere Position.

Einschaltautomatik der Scheinwerfer

Wenn sich der Ring in der Position "AUTO" befindet, schalten sich mithilfe des Regen-/ Lichtsensors bei schwachem Außenlicht die Kennzeichenbeleuchtung, das Standlicht und das Abblendlicht automatisch ohne Eingriff des Fahrers ein. Die Beleuchtung kann auch bei Erkennung von Regen gleichzeitig mit den Scheibenwischern eingeschaltet werden.

Sie schalten sich aus, sobald es wieder hell genug ist oder nachdem die Scheibenwischer ausgeschaltet worden sind.

Funktionsstörung

Bei einem Defekt des Regen-/ Helligkeitssensors schaltet sich die Beleuchtung ein. Gleichzeitig leuchtet diese Warnleuchte auf dem Kombiinstrument in Verbindung mit einem akustischen Signal und/ oder einer Meldung auf.

Wenden Sie sich an einen Vertreter des Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Der oben in der Mitte der Windschutzscheibe hinter dem Innenspiegel angeordnete Regen-/ Helligkeitssensor darf nicht verdeckt werden, da sonst die zugehörigen Funktionen nicht mehr ordnungsgemäß gesteuert werden können.

Bei Nebel oder Schnee geht der Regen-/ Helligkeitssensor möglicherweise von einer ausreichenden Helligkeit aus. In diesem Fall wird die Beleuchtung nicht automatisch eingeschaltet.

    WEITERLESEN:

     Nachleuchtfunktion und Einstiegsbeleuchtung

    Nachleuchtfunktion Automatisch Wenn sich der Ring in der Position "AUTO" befindet, schaltet sich bei geringer Helligkeit das Abblendlicht beim Ausschalten der Zündung automatisch ein. Die Aktivierung

     Fernlichtassistent

    Wenn sich der Ring in der Position "AUTO" befindet, schaltet dieses System über eine Kamera oben an der Windschutzscheibe je nach Licht- und Verkehrsverhältnissen automatisch zwischen Abblend- und

     Scheibenwischerschalter

    Um eine ordnungsgemäße Funktion der Scheibenwischer zu gewährleisten, entfernen Sie bei winterlichen Bedingungen Schnee, Eis oder Raureif von der Windschutzscheibe, den Scheibenwischerarmen und -bl

    SEHEN SIE MEHR:

     Skoda Karoq.  SmartLink

    Funktionsweise SmartLink bietet die Möglichkeit an, zertifizierte Anwendungen eines angeschlossenen mobilen Geräts im Infotainmentbildschirm anzuzeigen und zu bedienen. Die Zertifizierung kann durch die Verwendung der neuesten Aktualisierung der jeweiligen SmartLink- Anwendung bedingt sein. Anwe

     Skoda Karoq. Radio

    Übersicht Menü anzeigen antippen Oder: antippen. Analog- und Digitalradio-Player (A) antippen und den gewünschten Frequenzbereich wählen. antippen und den gewünschten Sender aufsuchen oder wählen. antippen. Quelle wählen Sendername Informationen zum ausgestrahlten Inhalt

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0164