Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

BMW X1: Steptronic Getriebe

Hinweis

WARNUNG

Ein ungesichertes Fahrzeug kann sich selbstständig in Bewegung setzen und wegrollen.

Es besteht Unfallgefahr. Vor Verlassen das Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

Um sicherzustellen, dass das Fahrzeug gegen Wegrollen gesichert ist, Folgendes beachten:

  • Parkbremse feststellen.
  • An Steigungen oder im Gefälle die Vorderräder in Richtung Bordsteinkante drehen.
  • An Steigungen oder im Gefälle das Fahrzeug zusätzlich sichern, z. B. mit einem Unterlegkeil

Wählhebelpositionen

D Drive

Wählhebelposition für den normalen Fahrbetrieb.

Alle Gänge für die Vorwärtsfahrt werden automatisch geschaltet.

R Rückwärtsgang

Nur bei stehendem Fahrzeug einlegen.

N Neutral

Das Fahrzeug kann rollen. Z. B. in Waschstraßen einlegen.

P Parken

Nur bei stehendem Fahrzeug einlegen. Die Antriebsräder werden blockiert.

Vor dem Verlassen des Fahrzeugs sicherstellen, dass die Wählhebelposition P eingelegt ist.

Sonst kann sich das Fahrzeug in Bewegung setzen.

Kick-down

Mit dem Kick-down wird die maximale Fahrleistung erreicht. Das Gaspedal über den Widerstand am Vollgaspunkt niedertreten.

Wählhebelpositionen einlegen

Bremse bis zum Anfahren treten, da sich sonst bei eingelegtem Gang das Fahrzeug bewegt.

Der Wählhebel kann nur bei eingeschalteter Zündung oder laufendem Motor aus der Wählhebelposition P herausgenommen werden.

Bei stehendem Fahrzeug vor dem Schalten aus Wählhebelposition P oder N die Bremse treten, sonst wird die Schaltsperre nicht deaktiviert und der Schaltwunsch nicht ausgeführt.

Eine Sperre verhindert das versehentliche Schalten in Wählhebelposition P oder R und den versehentlichen Wechsel aus Wählhebelposition P.

Sperre aufheben

BMW X1. Sperre aufheben

Unlock-Taste an der Vorderseite des Wählhebels drücken, Pfeil.

Sportprogramm und Manuellbetrieb

Sportprogramm aktivieren

BMW X1. Sportprogramm aktivieren

Den Wählhebel aus Wählhebelposition D nach links drücken.

In der Instrumentenkombination wird der eingelegte Gang angezeigt, z. B. S1.

Das Sportprogramm des Getriebes ist aktiviert.

Manuellbetrieb M/S aktivieren

  1. Den Wählhebel aus Wählhebelposition D nach links drücken.
  2.  Den Wählhebel nach vorn drücken oder nach hinten ziehen.

Der Manuellbetrieb M/S wird aktiv und der Gang wird gewechselt.

In der Instrumentenkombination wird der eingelegte Gang angezeigt, z. B. M1.

Wenn es die Situation erfordert, schaltet das Steptronic Getriebe weiterhin automatisch.

Beispiel: Bei Erreichen bestimmter Drehzahlgrenzen wird im Manuellbetrieb M/S bei Bedarf automatisch hochgeschaltet.

Im Manuellbetrieb schalten

  • Zurückschalten: Den Wählhebel nach vorn drücken.
  • Hochschalten: Den Wählhebel nach hinten ziehen.

Ein Gangwechsel wird nur bei passender Drehzahl und Geschwindigkeit ausgeführt, z. B.

wird bei zu hoher Drehzahl nicht zurückgeschaltet.

In der Instrumentenkombination wird kurz der ausgewählte Gang angezeigt, dann wieder der aktuell eingelegte Gang.

Steptronic Sport Getriebe: Automatisches Hochschalten im Manuellbetrieb M/S vermeiden

Das Steptronic Sport Getriebe schaltet im Manuellbetrieb M/S bei Erreichen bestimmter Drehzahlgrenzen nicht automatisch hoch, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • DSC deaktiviert.
  • TRACTION aktiviert.

Darüber hinaus wird beim Kick-down nicht zurückgeschaltet.

Bei entsprechender Getriebeausführung kann durch gleichzeitigen Kick-down und Betätigen der linken Schaltwippe in den kleinstmöglichen Gang zurückgeschaltet werden. Bei kurzzeitigen Wechsel über die Schaltwippen von Wählhebelposition D in den Manuellbetrieb M/S ist dies nicht möglich.

Sportprogramm/Manuellbetrieb beenden

Den Wählhebel nach rechts drücken.

In der Instrumentenkombination wird D angezeigt.

Schaltwippen

BMW X1. Schaltwippen

Die Schaltwippen am Lenkrad ermöglichen einen schnellen Wechsel der Gänge, ohne dabei die Hand vom Lenkrad zu nehmen.

  • Hochschalten: rechte Schaltwippe kurz ziehen.
  • Zurückschalten: linke Schaltwippe kurz ziehen.
  • Durch langes Ziehen der linken Schaltwippe kann in den kleinstmöglichen Gang zurückgeschaltet werden.

Der Gangwechsel wird nur bei passender Drehzahl und Geschwindigkeit ausgeführt, z. B. wird bei zu hoher Drehzahl nicht zurückgeschaltet.

In der Instrumentenkombination wird kurz der angewählte Gang angezeigt, dann wieder der aktuelle.

Wird im Automatik-Betrieb über die Schaltwippen am Lenkrad geschaltet, wird kurzzeitig in den Manuellbetrieb gewechselt.

Es erfolgt ein Wechsel zurück in den Automatik- Betrieb, wenn im Manuellbetrieb über einen bestimmten Zeitraum gemäßigt gefahren, nicht beschleunigt und nicht über die Schaltwippen geschaltet wird.

Ein Wechsel in den Automatik-Betrieb ist möglich:

  • Rechte Schaltwippe lang ziehen.

oder

  • Zusätzlich zur kurz gezogenen rechten Schaltwippe die linke Schaltwippe kurz ziehen.

Anzeigen in der Instrumentenkombination

Die Wählhebelposition wird angezeigt, z. B.: P.

Getriebesperre manuell entriegeln

Sollte der Wählhebel in Wählhebelposition P trotz eingeschalteter Zündung, getretener Bremse und gedrückter Unlock-Taste blockiert sein, kann die Getriebesperre manuell aufgehoben werden: Vor dem manuellen Entriegeln der Getriebesperre die Parkbremse feststellen, um ein Wegrollen des Fahrzeugs zu verhindern.

  1. Die Manschette des Wählhebels unten aus der Mittelkonsole lösen.

BMW X1. Getriebesperre manuell entriegeln

  1. Die Manschette anheben. Ggf. Kabelsteckverbinder abziehen.
  2.  Mit dem Schraubenzieher aus dem Bordwerkzeug,  den gelben Entriegelungshebel nach unten drücken, Pfeil.

BMW X1. Getriebesperre manuell entriegeln

  1. Wählhebel leicht nach hinten bewegen, dazu Unlock-Taste an der Vorderseite des Wählhebels drücken.

    Entriegelungshebel loslassen.

  2. Wählhebel in die gewünschte Position bringen.

Steptronic Sport Getriebe: Launch Control

Prinzip

Launch Control ermöglicht beim Anfahren auf griffiger Fahrbahn eine optimierte Beschleunigung.

Allgemein

Die Nutzung von Launch Control führt zu vorzeitigem Bauteilverschleiß, da diese Funktion für das Fahrzeug eine sehr hohe Belastung darstellt.

Launch Control nicht während des Einfahrens,  nutzen.

Zur Unterstützung der Fahrstabilität DSC möglichst bald wieder aktivieren.

Ein geübter Fahrer kann im Modus DSC OFF ggf. bessere Beschleunigungswerte erreichen.

Voraussetzungen

Launch Control steht bei betriebswarmem Motor, also nach einer ununterbrochenen Fahrt von mindestens 10 km, zur Verfügung.

Zum Anfahren mit Launch Control das Lenkrad nicht einschlagen.

Mit Launch Control anfahren

Bei laufendem Motor:

  1. Taste drücken und mit dem Fahrerlebnisschalter SPORT wählen.

    In der Instrumentenkombination wird TRACTION in Kombination mit SPORT angezeigtangezeigt und die Kontrollleuchte für DSC OFF leuchtet.

  2. Wählhebelposition S einlegen.
  3.  Mit linkem Fuß die Bremse kräftig drücken.
  4.  Gaspedal über den Widerstand am Vollgaspunkt niedertreten und halten, Kickdown.

    In der Instrumentenkombination wird ein Flaggensymbol angezeigt.

  5. Die Anfahrtdrehzahl wird eingeregelt. Innerhalb von 3 Sekunden die Bremse lösen.

Vor erneuter Nutzung von Launch Control das Getriebe ca. 5 Minuten abkühlen lassen

    WEITERLESEN:

     Anzeigen

    Fahrzeugausstattung In diesem Kapitel werden alle Serien-, Länderund Sonderausstattungen beschrieben, die in der Modellreihe angeboten werden. Es werden daher auch Ausstattungen beschrieben, die in

     Check-Control

    Prinzip Check-Control überwacht Funktionen im Fahrzeug und meldet, wenn in überwachten Systemen eine Störung vorliegt. Eine Check-Control-Meldung wird als Kombination von Kontroll- oder Warnleucht

     Kilometer- und Tageskilometerzähler

    Anzeige Kilometerzähler, Pfeil 1. Tageskilometerzähler, Pfeil 2. Kilometer zeigen/zurücksetzen Knopf drücken. Bei ausgeschalteter Zündung werden die Uhrzeit, die Außentemperatur und der

    SEHEN SIE MEHR:

     DS 7 Crossback. Geschwindigkeitsbegrenzer

    Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach. Dieses System verhindert eine Überschreitung der vom Fahrer einprogrammierten Fahrzeuggeschwindigkeit. Der Geschwindigkeitsbegrenzer wird manuell eingeschaltet. Die geringste programmierbare Geschwindigkeit

     BMW X1. Park Distance Control PDC

    Prinzip PDC unterstützt beim Einparken. Langsame Annäherung an ein Objekt hinter oder, bei Ausstattung mit PDC vorn, auch vor dem Fahrzeug wird gemeldet durch: Signaltöne. Optische Anzeige. Allgemein Zur Messung dienen Ultraschallsensoren in den Stoßfängern. Die Reichweite beträgt je nach

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0186