Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Skoda Karoq: Befestigungselemente für Kindersitze

Verwendung von Kindersitzen

Übersicht der Nutzbarkeit der Kindersitze gemäß der Norm ECE-R 16.

Kindersitze mit dem ISOFIX-System

Skoda Karoq. Kindersitze mit dem ISOFIX-System

IL Der Sitz ist für die ISOFIX-Kindersitze mit der Zulassung "Semi-Universal" geeignet.

IUF Der Sitz ist für die vorwärts gerichteten Kindersitze geeignet, die für die Verwendung in dieser Gewichtskategorie zugelassen sind.

X Der Sitz ist nicht mit Halteösen des ISOFIX-Systems ausgestattet.

i-Size

Skoda Karoq. i-Size

i-U Der Sitz ist für die vorwärts und rückwärts gerichteten i-Size-Kindersitze der Kategorie "Universal" geeignet.

X Der Sitz ist für die i-Size-Kindersitze der Kategorie "Universal" nicht geeignet.

Mit einem Sicherheitsgurt befestigte Kindersitze

Skoda Karoq. Mit einem Sicherheitsgurt befestigte Kindersitze

U Der Sitz ist für die Kindersitze der Kategorie "Universal" geeignet, die für die Verwendung in dieser Gewichtsgruppe zugelassen sind.

UF Der Sitz ist für die vorwärts gerichteten Kindersitze der Kategorie "Universal" geeignet, die für die Verwendung in dieser Gewichtsgruppe zugelassen sind.

X Der Sitzplatz ist für Kinder in dieser Gewichtsgruppe nicht geeignet.

Übersicht

ISOFIX

WARNUNG

An den Halteösen, die für den Einbau des Kindersitzes mit dem ISOFIX-System vorgesehen sind, keine anderen Kindersitze, Gurte oder Gegenstände befestigen

Das ISOFIX-System ermöglicht eine schnelle und sichere Befestigung des Kindersitzes. Die Halteösen für den Einbau des Kindersitzes mit dem ISOFIX-System befinden sich an den äußeren Rücksitzen ggf.

auch am Beifahrersitz.

Ein Kindersitz mit dem ISOFIX-System kann in das Fahrzeug nur dann eingebaut werden, wenn dieser für diesen Fahrzeugtyp freigegeben ist. Nähere Informationen sind bei einem ŠKODA Partner zu erfragen oder einer Fahrzeugliste, die dem Kindersitz beiliegt, zu entnehmen.

Halteösen für den Einbau des Kindersitzes mit dem ISOFIX-System.

TOP TETHER

WARNUNG

  • Kindersitze mit dem TOP TETHER-System nur auf den Sitzen verwenden, die mit Halteösen mit dem TOP TETHER-Symbol versehen sind.
  • Nur einen Befestigungsgurt des Kindersitzes an der Halteöse des TOP TETHER-Systems befestigen.
  • Bei der Befestigung des Kindersitzes mit dem TOP TETHER-System darf kein anderer Gegenstand an der Halteöse des TOP TETHER-Systems befestigt sein.

Skoda Karoq. Halteösen an den Rücksitzen
Halteösen an den Rücksitzen

Skoda Karoq. Halteösen an den VarioFlex-Rücksitzen
Halteösen an den VarioFlex-Rücksitzen

Der befestigte Gurt des TOP TETHER-Systems schränkt Bewegungen des Kindersitzoberteils ein.

Die Halteösen für die Befestigung des Gurts befinden sich an den äußeren Rücksitzen A ggf. auch am mittleren Rücksitz B.

Airbags

Verwendungszweck

Das Airbag-System bietet als Ergänzung zu den Sicherheitsgurten einen zusätzlichen Insassenschutz bei heftigen Frontal- und Seitenkollisionen.

Die bestmögliche Schutzwirkung des Airbags wird nur im Zusammenwirken mit dem angelegten Sicherheitsgurt erreicht, das Airbag-System stellt keinen Ersatz für die Sicherheitsgurte dar.

Was soll beachtet werden

Airbag-Systeme können ihre Schutzwirkung nur entfalten, wenn alle Insassen angegurtet sind und die richtige Sitzposition einnehmen.

Im Entfaltungsbereich der Airbags  dürfen sich keine Personen, Tiere oder Gegenstände, wie z. B. Getränkehalter, Kleiderbügel u. Ä., befinden.

  • Das Lenkrad sowie die Schalttafel nicht überkleben oder abdecken. Die Frontairbags könnten sich nicht entfalten.

In einigen Situationen ist der Beifahrer-Frontairbag abzuschalten

Funktionsweise

Beim Einsinken in den aufgeblasenen Airbag wird die Vorwärtsbewegung des Körpers gedämpft und das Verletzungsrisiko reduziert.

Beim Aufblasen der Airbags wird Rauch freigesetzt.

Dies deutet auf keinen Fahrzeugbrand hin.

Airbag-Auslösung bei einem Unfall

Die Airbag-Auslösung wird von vielen Faktoren beeinflusst.

Entscheidend ist der auftretende Verzögerungsverlauf beim Aufprall.

WARNUNG

Gefahr von schweren oder tödlichen Verletzungen!

  • Die richtige Sitzposition einhalten.
  • Die Gliedmaßen nicht im Entfaltungsbereich der Airbags halten.

In den folgenden Situationen erfolgt keine Airbag- Auslösung:

  • Leichte Frontal- und Seitenkollisionen
  • Heckkollision
  • Fahrzeugüberschlag

Wenn die gemessene Verzögerungsrate unterhalb der im Steuergerät einprogrammierten Bezugswerte liegt, werden die Airbags trotz einer möglichen schweren Fahrzeugbeschädigung nicht ausgelöst.

Airbagübersicht

Der Verbauort der Airbags ist mit dem Schriftzug gekennzeichnet.

Skoda Karoq. Airbagübersicht

  1. Frontairbags
  2. Seitenairbags vorn
  3. Kopfairbags
  4. Seitenairbags hinten
  5. Fahrer-Knieairbag

WARNUNG

Gefahr einer Funktionseinschränkung der Seitenairbags!

  • Keine zu großen Kräfte, z. B. Stöße, auf die Sitzlehnen ausüben.
  • Keine Sitzbezüge verwenden, die von ŠKODA nicht freigegeben sind.
  • Beschädigte-Sitzbezüge am Verbauort der Seitenairbags von einem Fachbetrieb in Stand setzen lassen.

Airbags abschalten

Wir empfehlen, das Abschalten anderer Airbags als des Beifahrer-Frontairbags von einem ŠKODA Servicepartner durchführen zu lassen.

Das Abschalten der Airbags ist z. B. für die folgenden Fälle vorgesehen:

  • Bei korrekter Fahrersitzeinstellung kann der Abstand von mindestens 25 cm zwischen Lenkradmitte und Brustbein nicht eingehalten werden.
  • Im Fahrzeug sind zusätzliche Bedienungselemente für einen körperlich benachteiligten Fahrer verbaut.
  • Das Fahrzeug verfügt über Spezialsitze, z. B. orthopädische Sitze ohne Seitenairbags.

leuchtet nach dem Einschalten der Zündung 4 s und blinkt anschließend 12 s - der Airbag oder der Gurtstraffer ist mit Diagnosegerät abgeschaltet Meldung bezüglich des deaktivierten Airbags oder Gurtstraffers

WARNUNG

Wenn beim Fahrzeugverkauf ein Airbag abgeschaltet ist, den Käufer darüber informieren!

Bedingungen

  • Zündung eingeschaltet

Problemlösung

Airbag-System gestört

leuchtet

Meldung bezüglich einer Airbag-Störung

  • Die Hilfe eines Fachbetriebs in Anspruch nehmen.

Schlüsselschalter für Beifahrer-Frontairbag

Verwendungszweck

Die Option für das Abschalten des Beifahrer-Frontairbags ist z. B. für die folgenden Fälle vorgesehen:

  • Auf dem Beifahrersitz ist ein Kindersitz befestigt, in dem das Kind mit dem Rücken zur Fahrtrichtung befördert wird.
  • Der Mindestabstand zur Schalttafel kann nicht eingehalten werden.

Was soll beachtet werden

WARNUNG

Gefahr einer Störung des Beifahrerairbag-Abschaltsystems!

  • Den Airbag nur bei ausgeschalteter Zündung abschalten.

WARNUNG

Gefahr einer unerwarteten Auslösung der Beifahrerairbags bei einem Unfall!

  • Nach dem Abschalten des Beifahrerairbags mit dem Schlüsselbart, den Schlüsselbart während der Fahrt nicht im Schlüsselschalter eingesteckt lassen.

    Durch Erschütterungen kann sich der Schlüsselbart im Schlitz drehen und den Airbag einschalten.

Bedienung

Vor dem Abschalten/Einschalten des Beifahrerairbags

  • Den Schlüsselbart herausnehmen.

Beifahrer-Frontairbag abschalten/einschalten

Skoda Karoq. Beifahrer-Frontairbag abschalten/einschalten

  • Die Zündung ausschalten.
  •  Die Beifahrertür öffnen.
  •  Den Schlüsselbart in den Schlitz im Schlüsselschalter bis zum Anschlag einschieben.
  • Zum Abschalten den Schlüsselschalter vorsichtig in die Position drehen.
  • Zum Einschalten den Schlüsselschalter vorsichtig in die Position   drehen.
  •  Den Schlüsselbart aus dem Schlitz herausnehmen.
  • Die Beifahrertür schließen.
  • Die Zündung einschalten und prüfen, ob die Kontrollleuchten für den Beifahrer-Frontairbag leuchten.

Kontrollleuchten

  • Nach dem Einschalten der Zündung leuchten die beiden Kontrollleuchten kurz auf.
  • Wenn das System in Ordnung ist, erlöschen die beiden Kontrollleuchten.
  • Anschließend leuchtet eine der folgenden Kontrollleuchten in Abhängigkeit von der Position des Schlüsselschalters wieder auf:

leuchtet - Beifahrer-Frontairbag abgeschaltet

leuchtet 65 s nach Einschalten der Zündung - Beifahrer-Frontairbag eingeschaltet

Problemlösung

Schlüsselschalter für Airbag-Abschaltung gestört

blinkt zusammen mit Der Beifahrer-Frontairbag wird bei einem Unfall nicht ausgelöst!

  • Das Airbag-System unverzüglich von einem Fachbetrieb prüfen lassen.

    WEITERLESEN:

     Beleuchtung, Scheibenwischer und - wascher

     Außenbeleuchtung

    Funktionsweise Das Licht funktioniert bei eingeschalteter Zündung, sofern es nicht anders angegeben ist. Tagfahrlicht Das Tagfahrlicht sorgt für die Beleuchtung des vorderen Fahrzeugbereichs. Bei F

     Glühlampen wechseln

    Was soll beachtet werden Die nachstehend beschriebenen Glühlampen können in Selbsthilfe gewechselt werden. Die übrigen Leuchtquellen von einem Fachbetrieb wechseln lassen. Die neue Glühlampe muss

    SEHEN SIE MEHR:

     DS 7 Crossback. DS 7 Crossback (2017-2021) Betriebsanleitung

    Bedienungsanleitung für den DS 7 Crossback der ersten Generation. Dieses Dokument enthält wesentliche Informationen und Empfehlungen, die Sie für den sicheren Betrieb Ihres Fahrzeugs benötigen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich damit sowie mit dem Service-/Garantieheft vertrau

     Mazda MX-30. Vordersitze

    ▼ Verstellung des Fahrersitzes Wenn Sie das Einstellverfahren für die Fahrersitzposition von Mazda verwenden, sitzen Sie entspannt und können längere Strecken in Ihrem Fahrzeug bewältigen, ohne müde zu werden, und können das Fahrzeug in einer natürlichen Haltung bedienen. Zudem haben Sie e

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0148