Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Range Rover Evoque: Transportieren von Lasten

HINTERER LADERAUM

Fahrgäste dürfen unter keinen Umständen im Laderaum mitgenommen werden. Alle Fahrzeuginsassen müssen sich auf den Sitzen befinden und stets einen Sicherheitsgurt angelegt haben, wenn sich das Fahrzeug bewegt.

Immer sicherstellen, dass alle Gegenstände, die im Fahrzeug transportiert werden, sicher verstaut sind.

Range Rover Evoque. Transportieren von Lasten

Abnehmen der Laderaumabdeckung:

1. Die zwei Gurte aus den Stiften an der Heckklappe lösen.

2. Die Abdeckung nach hinten ziehen, um die Halterungen an den Kanten der Abdeckung aus den Stiften an der Laderaum-Seitenverkleidung zu lösen.

Niemals Gegenstände auf die Laderaumabdeckung legen. Während eines Unfalls oder plötzlichen Manövers können lose Gegenstände zu schweren bzw. tödlichen Verletzungen führen.

Der Einbau der Abdeckung erfolgt in umgekehrter Ausbaureihenfolge.

Verstauen der Abdeckung:

Die Laderaumabdeckung nicht ungesichert in das Fahrzeug legen.

1. Die Laderaumabdeckung abnehmen.

2. Die Rücksitze nach vorn klappen.

3. Die Abdeckung im Fahrzeug ungefähr dort aufrecht platzieren, wo sich normalerweise die aufrechten Rücksitzlehnen befinden. Die Oberfläche der Abdeckung muss mit den Halterungen nach oben nach vorn zeigen.

4. Die Halterungen in die Stifte der Seitenverkleidung einsetzen.

5. Die Rücksitze wieder in die aufrecht eingerastete Position bringen.

DACHGEPÄCKTRÄGER

Durch einen beladenen Dachgepäckträger kann sich die Stabilität des Fahrzeugs verringern, insbesondere beim Durchfahren von Kurven und bei Seitenwind.

Das Fahren im Gelände mit einem beladenen Dachgepäckträger wird nicht empfohlen.

Nur Dachsysteme montieren, die für den Einsatz an Ihrem Fahrzeug geeignet sind. Weitere Informationen sind erhältlich bei Ihrem Land Rover Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb.

Die maximale Last für von Land Rover zugelassene Dachgepäckträgersysteme beträgt für Straßenfahrten 75 kg (165 lb). Bei Geländefahrten reduziert sich dieser Wert auf 50 kg (110 lb). Das Gewicht des zugelassenen Dachgepäckträgersystems ist nicht im Lastgewicht einkalkuliert.

Wird ein anderes Dachgepäckträgersystem verwendet, muss das Gewicht dieses Systems in die Berechnung des Lastgewichts einbezogen werden.

Lasten müssen innerhalb des Ladebereichs des Dachgepäckträgers gleichmäßig verteilt werden.

Nach einer Fahrtstrecke von 50 km (30 Meilen) die Sicherheit des Dachgepäckträgers und der Ladung prüfen.

GEPÄCKVERANKERUNGEN

Range Rover Evoque. Transportieren von Lasten

Alle Gegenstände, die im Kofferraum mitgeführt werden, müssen sicher verstaut werden.

1. Taschenhaken:

  • Die Taschenhaken sind nur zur Befestigung leichter Gegenstände wie Einkaufstaschen zu verwenden.

2. Verzurrpunkte zur Sicherung von Lasten:

  • Zum sicheren Verstauen von großen Gepäckgegenständen befinden sich vier Verzurrpunkte auf dem hinteren Laderaumboden.

    Sind verstellbare Verzurrpunkte vorhanden, den Verriegelungshebel anheben, in die gewünschte Position schieben und anschließend zum Verriegeln herunterdrücken.

Hinweis: Eine Auswahl zugelassenen Gepäcksicherungszubehörs ist bei jedem Land Rover Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb erhältlich.

    WEITERLESEN:

     Gespannbetrieb

    EMPFOHLENE ANHÄNGERGEWICHTE Zu weiteren Einzelheiten über zulässiges Fahrzeuggesamtgewicht, Gespanngewicht, Achslasten und maximaler Nutzlast. Nur Europa: Beim Ziehen eines Anhängers kann das ma

     Starten des Motors

    EINSCHALTEN DER ZÜNDUNG Die Zündung einschalten, ohne den Motor anzulassen: Das Brems-/Kupplungsbedal nicht betätigen; Den Keyless Start-Knopf gedrückt halten, bis die Warnleuchten aufleuchten

     Getriebe

    AUTOMATIKGETRIEBE Der Wählknopf lässt sich in beide Richtungen drehen. Beim Anlassen des Motors fährt der Wählknopf aus der Ruheposition. 1. Zum Auswählen von D (Fahrstellung) oder R (Rückwär

    SEHEN SIE MEHR:

     Mazda MX-30. Wartungshinweise für den Fahrzeughalter

    ▼ Wartungshinweise für den Fahrzeughalter Regelmäßige Prüfungen Es wird unbedingt empfohlen, die folgenden Punkte täglich oder mindestens einmal wöchentlich zu kontrollieren. Kühlmittelstand Bremsflüssigkeitsstand Scheiben-Waschflüssigkeitsstand Blei-Säure-Batterie Wartung Reifen

     DS 7 Crossback. Hybridsystem

    Elektrisches System Das elektrische System des Hybridsystems ist durch orangefarbene Kabel gekennzeichnet und seine Elemente sind mit diesem Symbol gekennzeichnet: Der Hybridmotor verwendet eine Spannung zwischen 240 V und 400 V. Das System kann während und nach dem Ausschalten der Zündung heiß

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0168