Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Range Rover Evoque: Spiegel

AUSSENSPIEGEL

Range Rover Evoque. Spiegel

  1. Spiegel-Auswahlschalter: Zum Auswählen des linken oder rechten Spiegels drücken.
  2. Spiegel-Einstellschalter: Nach oben/unten/links oder rechts bewegen, um das Spiegelglas zu verstellen.
  3. Beide Auswahlschalter zusammen drücken, um die Spiegel ein- bzw. auszuklappen (Option zum elektrischen Einklappen).

Die Spiegel können bei eingeschalteter Zündung sowie noch bis zu 5 Minuten nach dem Ausschalten der Zündung eingestellt oder eingeklappt werden, sofern die Fahrertür nicht geöffnet wird.

Hinweis: Das elektrische Einklappen ist nur möglich, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit unterhalb von 113 km/h (70 mph) liegt.

Hinweis: Die Heizung der Türrückspiegel schaltet sich je nach Außentemperaturen und Scheibenwischerbetrieb automatisch ein.

Hinweis: Die Türspiegel sind so konstruiert, dass sie einen gewissen Aufprallschutz bieten. Wenn ein Spiegel durch einen Aufprall versehentlich nach innen umgeschlagen oder manuell eingeklappt wird, löst sich der Spiegelkopf aus dem Einklappmechanismus. Um den Mechanismus wieder einzurasten, den betreffenden Spiegel mit

Hilfe des zugehörigen Schalters erst ein- und dann wieder ausklappen.

Hinweis: Eine thermische Abschaltung deaktiviert die elektrische Einklappfunktion vorübergehend bei wiederholter Betätigung der Schalter.

AUTOMATISCHES ELEKTRISCHES EINKLAPPEN DER SPIEGEL

Elektrisch einklappbare Spiegel können so konfiguriert werden, dass sie automatisch einklappen, wenn das Fahrzeug verriegelt wird, und ausklappen, wenn es entriegelt wird.

Diese Funktion kann von einem Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb aktiviert oder deaktiviert werden.

Hinweis: Wurden die elektrisch einklappbaren Spiegel mit Hilfe der entsprechenden Schalter eingeklappt, werden sie beim Entriegeln des Fahrzeugs nicht ausgeklappt.

AUTOMATISCHE SPIEGELPARKHILFE

Ist das Fahrzeug mit Sitzen mit Positionsspeicher ausgestattet, können die Türspiegel so eingestellt werden, dass sie beim Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch verstellt werden, um den Blickwinkel für das Zurücksetzen zu verbessern. Dafür muss die Funktion Autom. Spieg-Parkhil eingeschaltet sein.

Die genaue Rückfahrposition kann eingestellt werden, wenn die Spiegel abgesenkt sind:

1. Bei eingeschalteter Zündung den Rückwärtsgang einlegen.

2. Mit den Spiegeleinstellknöpfen die gewünschte Absenkposition einstellen.

3. Den Wählhebel auf Leerlauf (N) stellen. Damit wird die Einstellung zur zukünftigen Benutzung gespeichert.

Bei der nächsten Auswahl des Rückwärtsgangs wird die neu eingestellte Position ausgewählt.

Wird der Wählhebel aus dem Rückwärtsgang verstellt, kehren die Spiegel in ihre ursprüngliche Position zurück.

Hinweis: Wird beim Rückwärtsfahren eine Fahrgeschwindigkeit von 7 km/h (4 mph) überschritten, kehren die Spiegel zur Verbesserung der Sicht in ihre normale Fahrposition zurück.

INNENRÜCKSPIEGEL

Spiegel mit automatischer Dimmfunktion

Range Rover Evoque. Spiegel

  1. Tageslichtsensor
  2. Fernlicht-Assistent-Sensor

Der Dimmer des Innenrückspiegels wird bei eingeschalteter Zündung automatisch an die Tageslichtverhältnisse angepasst. Ist der Rückwärtsgang ausgewählt, schaltet sich die automatische Dimmfunktion aus, um eine maximale Sicht für das Zurücksetzen zu bieten.

Hinweis: Darauf achten, dass die nach vorn weisenden Sensoren (1) und (2) an der Rückseite des Rückspiegels nicht blockiert oder verdeckt sind.

Hinweis: Falls sich der Spiegel von der Windschutzscheibe löst, muss er von einem Land Rover Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb wieder angebracht werden.

Hinweis: Das Verdecken der Heckscheibe oder die Abschwächung des auf den Spiegel fallenden Lichts durch ein Hindernis kann den korrekten Betrieb der automatischen Dimmfunktion beeinflussen.

Spiegel mit manueller Dimmfunktion

Range Rover Evoque. Spiegel

Zum Abschwächen des vom Spiegel reflektierten Lichts den Hebel nach vorn drücken. Um wieder normale Lichtverhältnisse herzustellen, den Hebel nach hinten ziehen.

    WEITERLESEN:

     Totwinkel-Überwachung

    TOTWINKEL-ASSISTENT Der Totwinkel-Assistent (BSM) ist eine Ergänzung, aber kein Ersatz für einen sicheren Fahrstil und die Verwendung der Außenspiegel und des Innenrückspiegels. Das BSM-System

     Garagentoröffner

    GARAGENTOR-TRANSCEIVER Der Transceiver darf nur mit Garagentoröffnern verwendet werden, die entsprechend üblichen Sicherheitsstandards mit einem Nothalt und einer Notumkehrfunktion ausgestattet si

     Instrumententafel

    INSTRUMENTENTAFEL Tachometer Fahrerinformationszentrum (Informationsdisplay) Drehzahlmesser Temperaturanzeige Wird das Fahrzeug bei überhitztem Motor gefahren, können schwere Motorschäden

    SEHEN SIE MEHR:

     DS 7 Crossback. Fahrempfehlungen

    ► Halten Sie sich grundsätzlich an die Straßenverkehrsordnung und fahren Sie stets umsichtig. ► Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Umgebung, und lassen Sie Ihre Hände am Lenkrad, um jederzeit auf jede Eventualität reagieren zu können. ► Bevorzugen Sie eine defensive Fahrweise, sei

     Volvo XC40. Feststellbremse

    Die Feststellbremse verhindert ein Wegrollen des Fahrzeugs aus dem Stand, indem sie zwei Räder mechanisch blockiert. Wenn die elektrische Feststellbremse betätigt wird, ist ein leises Elektromotorgeräusch zu hören. Das Geräusch tritt auch bei automatischen Funktionskontrollen der Fests

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0158