Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Skoda Karoq: Radio

Übersicht

Menü anzeigen

  • antippen.

Analoger und digitaler Radioempfang

Skoda Karoq. Analoger und digitaler Radioempfang

  1. Frequenzbereich wählen
  2. Abhängig vom Frequenzbereich

FM: Radiotext

DAB: Bezeichnung der Sendergruppe

  1. Stationstasten für bevorzugte Sender

Liste der verfügbaren Sender

Manuelle Sendersuche

Anzeige von Informationen zum Sender (gilt für DAB)

Einstellungen

Das Infotainment unterstützt den digitalen Radioempfang in den Formaten DAB und DAB+.

Liste der verfügbaren Sender

  • Zur Anzeige antippen.

Gespielter Sender

Auf den Stationstasten gespeicherter Sender

Ein Verkehrsfunksender ist eingestellt

Das DAB-Signal ist nicht verfügbar

Der DAB-Senderempfang ist nicht sicher

Filterung der Sender in der Liste nach dem Programmtyp.

Zur Filterung der FM-Sender muss die RDS- und AF-Funktion eingeschaltet sein.

Zur Filterung der DAB-Sender muss die Funktion für die alphabetische Sortierung der Sender eingeschaltet sein.

Manuelle Aktualisierung der Senderliste

In der FM-Senderliste können Informationen zum ausgestrahlten Programmtyp sowie zum Typ des Regionalsenders angezeigt werden.

Bedienung

Sender wählen

Skoda Karoq. Sender wählen

  • oder im oberen Bildschirmbereich antippen.

SCAN-Funktion

Die Funktion spielt empfangbare Sender des gewählten Frequenzbereichs nacheinander für jeweils einige Sekunden an.

  • Zum Start der Anspielautomatik   Scan oder den rechten Drehregler drücken.
  • Zur Beendigung der Anspielautomatik oder den rechten Drehregler drücken.

Sender manuell suchen

  • Im Menü Radio antippen.
  • Zur nacheinander folgenden Suche oder neben der angezeigten Skala des Frequenzbereichs antippen.

Oder:

  • Die Scrollmarke auf der Skala des Frequenzbereichs gedrückt halten und diese auf den gewünschten Wert verschieben.

Oder:

  • Den rechten Drehregler drehen.

Einschränkung

  • Das Infotainment unterstützt den digitalen Radioempfang in den Formaten DAB und DAB+.
  • Parkhäuser, Tunnel, hohe Gebäude oder Berge können den Radioempfang einschränken.
  • In den hinteren Seitenscheiben befinden sich Antennen für den Empfang des Radiosignals.

    Das Bekleben der Scheiben mit Folien oder metallbeschichteten Aufklebern kann den Empfang des Radiosignals beeinträchtigen.

  • Die Gesellschaft ŠKODA AUTO übernimmt beim RDS-Dienst für die Verfügbarkeit, die korrekte Funktion sowie die ausgestrahlten Informationen keine Verantwortung.

Einstellungen

Aktuell gehörten Sender zu den Favoriten aus dem Menü Radio speichern

  • Die gewünschte Stationstaste für bevorzugte Sender halten, bis der Sender gespeichert ist.

Sender zu den Favoriten aus der Liste verfügbarer Sender speichern

Gilt für die AM-, FM- und DAB-Frequenzbereiche.

  • Die Zeile mit dem Namen des gewünschten Senders halten.
  • Die gewünschte Stationstaste antippen.

Favoriten löschen

  • Im Menü Radio Speicher löschen antippen.
  •  Zum Löschen einer Stationstaste für bevorzugte Sender die gewünschte Stationstaste antippen und den Löschvorgang bestätigen.
  • Zum Löschen aller Stationstasten für bevorzugte Sender Alle antippen und den Löschvorgang bestätigen.

Funktionsflächen

Gilt für die AM-, FM- und DAB-Frequenzbereiche.

Die Variante für den Senderwechsel mithilfe der Funktionsflächen im Menü Radio wird wie folgt eingestellt:

  • Menü Radio Pfeiltasten: antippen.
  • Die Wechselvariante wählen.

Verkehrsfunkempfang (TP) der FM-Sender ein-/ ausschalten

Gilt für den FM-Frequenzbereich.

  • Im Menü Radio Verkehrsfunk (TP) antippen.

Verkehrsfunkempfang des DAB-Senders ein-/ ausschalten

Gilt für den DAB-Frequenzbereich.

  • Im Menü Radio den Menüpunkt Verkehrsfunk (TP) einschalten.
  • Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen DAB-Verkehrsdurchsagen ein-/ausschalten

Senderlogo aus einer externen Quelle zuordnen

Gilt für die AM-, FM- und DAB-Frequenzbereiche.

Das Infotainment bietet die Möglichkeit an, Logos aus den Bildern auf einer externen Quelle den Stationstasten zuzuordnen.

Für Senderlogos können Bilder im Format jpg, png mit einer Auflösung von maximal 400x240 Pixel verwendet werden.

  • Im Menü Radio Senderlogos antippen.
  • Die gewünschte Stationstaste antippen.
  • Die externe Quelle mit dem Logo wählen.
  • Das gewünschte Logo aufsuchen und bestätigen.

Senderlogo löschen

Gilt für die AM-, FM- und DAB-Frequenzbereiche.

  • Im Menü Radio Senderlogos antippen.
  • Zum Löschen eines Logos die gewünschte Stationstaste antippen und den Löschvorgang bestätigen.
  • Zum Löschen aller Logos Alle antippen und den Löschvorgang bestätigen.

Radiotextempfang ein-/ausschalten

Gilt für die FM- und DAB-Frequenzbereiche.

Bei eingeschalteter Funktion und bei angezeigten Stationstasten werden nähere Informationen zum ausgestrahlten Inhalt des gehörten FM-Senders oder die Bezeichnung der Sendergruppe für den DABSender angezeigt.

  • Im Menü Radio Radiotext antippen.

Automatischen Frequenzwechsel (AF) ein-/ ausschalten

Gilt für den FM-Frequenzbereich.

Bei eingeschalteter Funktion und schwachem Signal des aktuell gehörten FM-Senders stellt das Infotainment automatisch den gleichen Sender auf einer anderen Frequenz mit besserem Signal ein.

Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen Automatischer Frequenzwechsel (AF) antippen.

Sender in der Liste verfügbarer Sender sortieren Gilt für den FM-Frequenzbereich.

  • Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen Senderliste sortieren: antippen.
  • Die Sortierung der Sender in alphabetischer Reihenfolge oder laut Gruppe wählen.

Automatischer Frequenzwechsel zu einem regional verwandten FM-Sender

Gilt für den FM-Frequenzbereich.

Das Infotainment bietet die Möglichkeit an, bei einem Signalverlust des gehörten FM-Senders automatisch zu einem regional verwandten FM-Sender zu wechseln.

  • Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen RDS Regional: antippen.
  • Einen der folgenden Menüpunkte wählen:

Fix - bei Signalverlust ist ein anderer Sender manuell einzustellen.

Automatisch - automatische Wahl des Senders mit dem aktuell besten Signalempfang.

Bei Empfangsverlust in der gegebenen Region stellt das Infotainment automatisch eine andere verfügbare Region ein.

RDS ein-/ausschalten

Gilt für den FM-Frequenzbereich.

Der Menüpunkt ist nur für einige Länder verfügbar.

Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen Radio-Daten-System (RDS) antippen.

Bei ausgeschalteter RDS-Funktion sind die folgenden Menüpunkte in den Einstellungen der FM-Sender nicht verfügbar:

  • Verkehrsfunk (TP)
  • Radiotext
  • RDS Regional
  • Automatischer Frequenzwechsel (AF)

Bei ausgeschalteter RDS-Funktion sind die folgenden Menüpunkte in den Einstellungen der FM-Sender nicht verfügbar:

  • Verkehrsfunk (TP)
  • Radiotext
  • RDS Regional
  • Automatischer Frequenzwechsel (AF)

Zusätzliche Durchsagen des DAB-Senders ein-/ ausschalten

Gilt für den DAB-Frequenzbereich.

Bei eingeschalteter Funktion werden andere Durchsagen als Verkehrsmeldungen empfangen. Es handelt sich z. B. um Wetternachrichten, Sportreportagen, Finanznachrichten u. Ä.

  • Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen Andere DABDurchsagen antippen.

Automatische Programmverfolgung eines DABSenders ein-/ausschalten

Gilt für den DAB-Frequenzbereich.

Bei eingeschalteter Funktion und einem Signalverlust des gehörten DAB-Senders stellt das Infotainment automatisch den gleichen Sender mit besserem Signal in einer anderen DAB-Sendergruppe ein.

  • Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen DAB - DAB Programmverfolgung antippen.

Automatischen Wechsel vom DAB-Sender zum gleichen FM-Sender ein-/ausschalten

Gilt für den DAB-Frequenzbereich.

Bei eingeschalteter Funktion und einem Signalverlust des gehörten DAB-Senders stellt das Infotainment automatisch den gleichen FM-Sender ein. Hinter dem Sendernamen wird das Symbol (FM) angezeigt.

Wenn der korrespondierende DAB-Sender wieder empfangbar ist, wechselt der Sender automatisch von FM zu DAB

Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen Automatischer Wechsel DAB - FM antippen.

Slideshow-Funktion ein-/ausschalten

Gilt für den DAB-Frequenzbereich.

Bei eingeschalteter Funktion werden im Player die vom Sender ausgestrahlten Bilder angezeigt.

  • Im Menü Radio Erweiterte Einstellungen DAB Slideshow antippen.

    WEITERLESEN:

     Medien

    Was soll beachtet werden Keine wichtigen und ungesicherten Daten auf angeschlossenen Audioquellen speichern. ŠKODA übernimmt für verloren gegangene oder beschädigte Dateien bzw. angeschlosse

     Verwaltung mobiler Geräte

    Übersicht Verwaltung mobiler Geräte Im Menü Telefon Bluetooth Gekoppelte Geräte antippen. In der Liste gekoppelter mobiler Geräte können bei den einzelnen Geräten folgende Symbole ersche

     Telefon

    Menü Telefon Menü anzeigen antippen. Wenn das Menü Telefon nicht angezeigt wird, prüfen, ob das mobile Gerät angeschlossen ist. Name des verbundenen Telefons Antippen: Liste früher v

    SEHEN SIE MEHR:

     Volvo XC40. Tastatur auf dem Center Display verwenden

    Die Eingabe von Buchstaben und Zeichen auf dem Center Display ist sowohl über die Tastatur als auch "handschriftlich" möglich. Über die Tastatur können Sie Zeichen, Buchstaben und Zahlen eingeben, um z. B. Nachrichten zu schreiben, ein Passwort einzugeben oder in der digitalen Bet

     Mazda MX-30. Fenster

    Elektrische Fensterheber ▼ Elektrische Fensterheber Die Fenster können durch Betätigung der Fensterheberschalter geöffnet/ geschlossen werden. WARNUNG Vor dem Schließen eines Fensters sicherstellen, dass sich keine Gegenstände im Schließbereich befinden. Es ist gefährlich, einen elektrisch

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0176