Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

BMW X1: Komfortzugang

Prinzip

Der Zugang zum Fahrzeug ist ohne Betätigung der Fernbedienung möglich.

Es genügt, die Fernbedienung bei sich zu tragen, z. B. in der Hosentasche.

Das Fahrzeug erkennt automatisch die Fernbedienung in der Nähe oder im Innenraum.

Komfortzugang unterstützt folgende Funktionen:

  • Entriegeln/Verriegeln des Fahrzeugs.
  • Komfortschließen.
  • Heckklappe einzeln entriegeln.
  • Heckklappe berührungslos öffnen/schließen.
  • Motor starten.

Hinweise

Um ein mögliches Einschließen der Fernbedienung zu vermeiden, die Fernbedienung nicht im Gepäckraum ablegen.

WARNUNG

Bei der Bedienung der Heckklappe können Körperteile eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr. Beim Öffnen und Schließen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der Heckklappe frei ist.

Funktionsvoraussetzungen

  • Es befinden sich keine externen Störquellen in der Nähe.
  • Zum Verriegeln muss sich die Fernbedienung außerhalb des Fahrzeugs im Bereich der Türen befinden.
  • Erneutes Entriegeln und Verriegeln ist erst wieder nach ca. 2 Sekunden möglich.
  • Motorstart ist nur möglich, wenn sich die Fernbedienung im Fahrzeug befindet.

Entriegeln

BMW X1. Entriegeln

Türgriff der Fahrer- oder Beifahrertür vollständig umfassen, Pfeil.

Entspricht dem Drücken der Taste der Fernbedienung.

Verriegeln

BMW X1. Verriegeln

Fläche auf dem Türgriff der Fahrer- oder Beifahrertür, Pfeil, mit dem Finger für ca. 1 Sekunde berühren, ohne den Türgriff zu umfassen.

Entspricht dem Drücken der Taste der Fernbedienung.

Um die Fahrzeugbatterie zu schonen, darauf achten, dass vor dem Verriegeln die Zündung und alle Stromverbraucher ausgeschaltet sind.

Komfortschließen

WARNUNG

Beim Komfortschließen können Körperteile eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr.

Beim Komfortschließen darauf achten, dass der Bewegungsbereich frei ist

BMW X1. Komfortschließen

Fläche auf dem Türgriff der Fahrer- oder Beifahrertür, Pfeil, mit dem Finger berühren und halten, ohne den Türgriff zu umfassen.

Entspricht dem Drücken und Halten der Taste der Fernbedienung.

Zusätzlich zum Verriegeln werden die Fenster und das Glasdach geschlossen und die Außenspiegel angeklappt.

Heckklappe einzeln entriegeln

Taste an der Außenseite der Heckklappe drücken.

Entspricht dem Drücken der Taste der Fernbedienung.

Der Zustand der Türen verändert sich nicht.

Fernbedienung mitnehmen und nicht im Gepäckraum ablegen, sonst wird die Fernbedienung beim Schließen der Heckklappe im Fahrzeug eingeschlossen.

ACHTUNG

Die Heckklappe schwenkt beim Öffnen nach hinten und oben aus. Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Beim Öffnen und Schließen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der Heckklappe frei ist.

Heckklappe berührungslos öffnen und schließen

Allgemein

Die Heckklappe kann bei mitgeführter Fernbedienung berührungslos geöffnet werden. Mit Automatischer Heckklappenbetätigung kann sie auch berührungslos geschlossen werden.

Zwei Sensoren erkennen eine nach vorn gerichtete Fußbewegung im mittleren Heckbereich und die Heckklappe öffnet bzw. schließt sich.

Auszuführende Fußbewegung

WARNUNG

Beim berührungslosen Bedienen kann es zur Berührung mit Fahrzeugteilen kommen, z. B. heiße Auspuffanlage. Es besteht Verletzungsgefahr.

Bei der Fußbewegung auf sicheren Stand achten und das Fahrzeug nicht berühren.

  1. Mittig hinter das Fahrzeug stellen, ungefähr eine Armlänge vom Fahrzeugheck entfernt.
  2.  Einen Fuß in Fahrtrichtung möglichst weit unter das Fahrzeug bewegen und sofort wieder zurückziehen. Bei dieser Bewegung muss das Bein die Bereiche beider Sensoren durchfahren.

BMW X1. Auszuführende Fußbewegung

Öffnen

Weiter vorn beschriebene Fußbewegung ausführen.

Die Heckklappe öffnet sich, unabhängig davon, ob sie ver- oder entriegelt war.

Vor dem Öffnen blinkt die Warnblinkanlage auf.

Wenn sich die Fernbedienung im Sensorbereich befindet, kann die Heckklappe versehentlich durch eine unbewusste oder vermeintlich erkannte Fußbewegung geöffnet werden.

Der Sensorbereich reicht ca. 1,50 m hinter den Heckbereich.

WARNUNG

Bei der Bedienung der Heckklappe können Körperteile eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr. Beim Öffnen und Schließen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der Heckklappe frei ist

ACHTUNG

Die Heckklappe schwenkt beim Öffnen nach hinten und oben aus. Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Beim Öffnen und Schließen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der Heckklappe frei ist

Schließen

Weiter vorn beschriebene Fußbewegung ausführen.

Die Warnblinkanlage blinkt auf und ein akustisches Signal ertönt bevor sich die Heckklappe schließt.

Das Schließen der Heckklappe hat keinen Einfluss auf die Verriegelung des Fahrzeugs.

Um ein mögliches Einschließen der Fernbedienung zu vermeiden, die Fernbedienung nicht im Gepäckraum ablegen.

Durch eine erneute Fußbewegung kann der Schließvorgang unterbrochen werden.

Wenn sich die Fernbedienung im Sensorbereich befindet, kann die Heckklappe versehentlich durch eine unbewusste oder vermeintlich erkannte Fußbewegung geschlossen werden.

Der Sensorbereich reicht ca. 1,50 m hinter den Heckbereich.

WARNUNG

Bei der Bedienung der Heckklappe können Körperteile eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr. Beim Öffnen und Schließen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der Heckklappe frei ist

ACHTUNG

Die Heckklappe schwenkt beim Öffnen nach hinten und oben aus. Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Beim Öffnen und Schließen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der Heckklappe frei ist.

Funktionsstörung

Die Erkennung der Fernbedienung durch das Fahrzeug kann unter anderem durch folgende Umstände gestört sein:

  • Die Batterie der Fernbedienung ist entladen.

    Batterie wechseln

  • Störung der Funkverbindung durch Sendemasten oder andere Einrichtungen mit hohen Sendeleistungen.
  • Abschirmung der Fernbedienung durch metallische Gegenstände.
  • Störung der Funkverbindung durch Mobiltelefone oder andere elektronische Geräte in unmittelbarer Nähe.

Die Fernbedienung nicht zusammen mit metallischen Gegenständen oder elektronischen Geräten transportieren.

Im Störungsfall das Fahrzeug mit den Tasten der Fernbedienung oder mit dem integrierten Schlüssel,  entriegeln und verriegeln.

    WEITERLESEN:

     Einstellungen

    Entriegeln Die Einstellungen werden im aktiven Profil,  gespeichert. Türen "Einstellungen" "Türen/Schlüssel" Symbol auswählen. Gewünschte Funktion auswählen: "Nur Fahrertür" Nur

     Fensterheber

    Hinweis WARNUNG Unbeaufsichtigte Kinder oder Tiere im Fahrzeug können das Fahrzeug in Bewegung setzen und sich selbst oder den Verkehr gefährden, z. B. durch folgende Handlungen: Drücken des St

     Einstellen

    Fahrzeugausstattung In diesem Kapitel werden alle Serien-, Länderund Sonderausstattungen beschrieben, die in der Modellreihe angeboten werden. Es werden daher auch Ausstattungen beschrieben, die in

    SEHEN SIE MEHR:

     Volvo XC40. Tempomat

    Der Tempomat (CC) unterstützt den Fahrer dabei, eine gleichmäßige Geschwindigkeit zu halten, was auf Autobahnen und langen geraden Landstraßen bei gleichmäßigem Verkehrsfluss zu einem entspannteren Fahrerlebnis beitragen kann. Tasten und Symbole der Funktion : Aktiviert den Tempo

     Skoda Karoq. Wirtschaftliche Fahrweise

    Tipps für wirtschaftliche Fahrweise und Bewertung der Fahrwirtschaftlichkeit Tipps für wirtschaftliche Fahrweise Unnötiges Beschleunigen und Bremsen vermeiden. Die Gangempfehlung im Display des Kombi-Instruments beachten. Die volle Beschleunigung und zu hohe Geschwindigkeiten vermeiden. Den

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0164