Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mazda MX-30: Kombiinstrument und Display

Kombiinstrument und Display

▼ Kombiinstrument und Display

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  • Kombiinstrument
  • Active Driving-Anzeige

Kombiinstrument

▼ Kombiinstrument

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  • Stromverbrauchszähler
  • Multiinformationsdisplay
  • Energieanzeige für Hochvoltbatterie
  • Temperaturanzeige für Hochvoltbatterie
  • Schalter für die Armaturenbrettbeleuchtung
  • Tachometer
  • TRIP-Schalter

▼ Tachometer

Der Tachometer zeigt die Fahrgeschwindigkeit an.

▼ Stromverbrauchszähler

Zeigt den Lade-/Entladungs-Status an.

Je höher die Lademenge während das EV-System Energie regeneriert, desto weiter im LADE-Bereich befindet sich die Powermeter-Nadel. Je höher die Entladungsmenge während des Entladens, z. B. bei dem Betätigen des Gaspedals, desto weiter im ENERGIE-Bereich befindet sich die Powermeter-Nadel.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. LADE-Bereich
  2. ENERGIE-Bereich

Die LADE-Kontrollleuchten zeigen die Energie an, die durch Nutzbremsung generiert werden kann, und die ENERGIE-Kontrollleuchten zeigen den Status der Motorleistung an.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. LADE-Kontrollleuchten
  2. ENERGIE-Kontrollleuchten

Die LADE-Kontrollleuchten schalten sich stufenweise aus, wenn die durch die Nutzbremsung generierte Energie nicht zum Laden der Hochvoltbatterie verwendet werden kann. Die ENERGIE-Kontrollleuchten schalten sich stufenweise aus, wenn die Motorleistung begrenzt ist.

▼ Multiinformationsdisplay

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. Multiinformationsdisplay
  2. INFO-Schalter

Auf der Multiinformationsanzeige werden die folgenden Informationen angezeigt.

  • Tachometer
  • Kilometrezähler
  • Tageskilometrezähler
  • Außentemperatur
  • Verbleibende Energie der Hochvoltbatterie
  • Distanz bis zur vollständigen Entladung
  • Durchschnittliche Energieeffizienz
  • Mumentane Energieeffizienz
  • Ladestatus-Anzeige
  • i-ACTIVSENSE-Anzeige
  • Geschwindigkeitsalarm
  • Tür-Warnleuchte/Heckklappen-Warnleuchte*1
  • Anzeige von Meldungen

*1 Wird beim Öffnen der Tür/Heckklappe angezeigt.

Der Bildschirm ändert sich jedes Mal, wenn der Schalter INFO gedrückt wird.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. Grundlegende Anzeige
  2. Fahrinformationsanzeige
  3. i-ACTIVSENSE-Anzeige
  4. Ladestatus-Anzeige*1
  5. Anzeige von Meldungen*2

*1 Nur Anzeige bei angeschlossenem Ladestecker.
*2 Nur Anzeige bei ausgelöster Warnung.

▼ Kilometre-, Tageskilometrezähler und Tageskilometrezähler-Wahlschalter

Durch Betätigen des TRIP Schalters können Sie zwischen der Kilometrezähler- und Tageskilometrezähleranzeige wechseln.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. TRIP-Schalter
  2. Kilometrezähleranzeige
  3. Tageskilometrezähler, A-Anzeige
  4. Tageskilometrezähler, B-Anzeige

Kilometrezähler

Der Kilometrezähler zeigt die gesamte vom Fahrzeug zurückgelegte Wegstrecke an.

Tageskilometrezähler

Die Fahrstrecke für eine bestimmte Strecke wird angezeigt. Zwei Typen von verschiedenen Fahrstrecken (TRIP A, TRIP B) sowie deren Energieeffizienz können gemessen werden.

Zum Beispiel können Sie mit dem Tageskilometrezähler A die Reisedistanz vom Ausgangspunkt her messen, während Sie mit dem Tageskilometrezähler B die Fahrstrecke seit dem letzten Aufladen der Hochvoltbatterie messen.

Bei eingestelltem Tageskilometrezähler A wird TRIP A angezeigt. Bei eingestelltem Tageskilometrezähler B wird TRIP B angezeigt.

Der Tageskilometrezähler und die Energieeffizienz können zurückgestellt werden, wenn der Schalter TRIP im betreffenden Modus für mindestens 1,5 Sekunden gedrückt gehalten wird.

HINWEIS

  • Nur der Tageskilometrezähler kann Distanzen mit einer Genauigkeit von hundert Metern anzeigen.
  • Der Tageskilometrezähler wird gelöscht, wenn:
    • Die Stromversorgung wird unterbrochen (durchgebrannte Sicherung oder abgeklemmte Batterie).
    • Das Fahrzeug wird mehr als 9.999,9 km gefahren.

▼ Temperaturanzeige für Hochvoltbatterie

Zeigt die Temperatur der Hochvoltbatterie an. Mit der blauen Anzeige wird eine niedrige Temperatur der Hochvoltbatterie und mit der roten Anzeige wird eine hohe Temperatur oder Überhitzung angezeigt.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

HINWEIS Wenn die Temperatur der Hochvoltbatterie hoch oder niedrig ist, kann die Leistung zum Schutz des EV-Systems eingeschränkt werden.

▼ Energieanzeige für Hochvoltbatterie

Die verbleibende Energie des Hochvoltbatterie wird angezeigt, wenn der Einschalter auf ON geschaltet ist.

Wenn die Hochvoltbatterie vollständig aufgeladen ist, wird 1 angezeigt. Wenn der Energiestand abnimmt, nähert sich die Nadel der 0. Es wird empfohlen, die Hochvoltbatterie aufzuladen, wenn die Ladung der Antriebsbatterie unter 1/4 liegt.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. 1 (Vollständig geladen)
  2. 1/4 aufgeladen
  3. 0 (Komplett entladen)

Die Leistung könnte eingeschränkt sein, wenn nur noch wenig Ladung in der Hochvoltbatterie verbleibt. Laden Sie bei eingeschränkter Leistung die Batterie so rasch wie möglich auf.

HINWEIS

  • Nach dem Aufladen ist eine gewisse Zeit zum Stabilisieren der Nadel notwendig.
  • Der Pfeil zeigt an, dass sich der Ladeanschluss auf der rechten Seite befindet.

▼ Armaturenbrettbeleuchtung

Wenn die Leuchten eingeschaltet sind und der Einschalter auf ON geschaltet ist, wird die Helligkeit der Armaturenbrettbeleuchtung gedimmt.

Wenn der Lichtsensor eine helle Umgebung feststellt, wie bei eingeschalteten Leuchten am Tag, wird die Armaturenbrettbeleuchtung nicht gedimmt.

HINWEIS

  • Wenn der Einschalter am frühen Abend oder bei Dämmerung auf ON geschaltet wird, wird die Armaturenbrettbeleuchtung für einige Sekunden gedimmt, bis der Lichtsensor die Umgebungshelligkeit erfasst hat. Nach dem Erfassen der Helligkeit kann die Dimmung jedoch aufgehoben werden.
  • Beim Einschalten der Beleuchtung wird die Scheinwerfer-Kontrollleuchte im Kombiinstrument eingeschaltet.

    Siehe "Scheinwerfer".

Die Helligkeit des Armaturenbretts und der Armaturenbrettbeleuchtung kann durch Drücken des Beleuchtungsschalters des Armaturenbretts eingestellt werden, während die Armaturenbrettbeleuchtung gedimmt ist.

  • Die Helligkeit wird erhöht durch Drücken des - Schalters.
  • Die Helligkeit wird verringert durch Drücken des - Schalters. Wenn Sie den - Schalter drücken, während sich das Kombiinstrument in der maximalen Helligkeit befindet, wird ein Ton aktiviert, der Sie darüber informiert, dass sich die aktuelle Helligkeitseinstellung in der maximalen Helligkeit befindet.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. hell
  2. dunkel

Funktion zur Aufhebung der Helligkeitsverminderung

Die Helligkeitsverminderung kann durch Drücken der Taste + bei maximaler Helligkeitsverminderung des Kombiinstruments und eingeschalteter Einschalttaste deaktiviert werden. Wenn Sie den + Schalter drücken, während sich das Kombiinstrument in der maximalen Helligkeit befindet, wird ein Ton aktiviert, der Sie darüber informiert, dass die Funktion aufgehoben wurde.

Falls die Ablesbarkeit der Instrumente durch Blendung einer hellen Umgebung beeinträchtigt ist, können Sie die Helligkeitsverminderung aufheben.

HINWEIS

  • Bei aufgehobener Dimmung der Instrumentenbeleuchtung lässt sich die Beleuchtung des Kombiinstruments auch bei eingeschalteten Leuchten nicht dimmen.
  • Falls die Helligkeitsverminderung aufgehoben ist, wird der Bildschirm der mittleren Anzeige auf die Tagesbeleuchtung umgeschaltet.

▼ Außentemperaturanzeige

Die Außentemperatur wird angezeigt, wenn der Einschalter auf ON gestellt ist.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

HINWEIS

  • Unter den folgenden Umständen kann die angezeigte Außentemperatur je nach Umgebungs- und Fahrzeugbedingungen von der tatsächlichen Temperatur abweichen:
    • Sehr tiefe oder sehr hohe Temperaturen.
    • Plötzliche Außentemperaturschwankungen.
    • Stillstehendes Fahrzeug.
    • Bei geringer Fahrgeschwindigkeit.

Umschalten der Einheit für die Außentemperaturanzeige

Die Einheit der Außentemperaturanzeige lässt sich zwischen Grad Celsius und Grad Fahrenheit umschalten.

Einstellungen, die sich auf dem mittleren Anzeigebildschirm ändern lassen.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Einstellungen im Mazda Connect Benutzerhandbuch.

Außentemperatur-Warnfunktion

Bei niedriger Außentemperatur blinkt die Anzeige und ein akustisches Signal ertönt zur Warnung vor vereisten Straßen.

Bei einer Außentemperatur von unter etwa 4 ºC blinken die Außentemperaturanzeige und die Markierung für etwa 3 Sekunden und ein akustisches Signal ertönt einmal.

HINWEIS Bei einer Außentemperatur von unter -20 ºC ertönt das akustische Warnsignal nicht. Jedoch leuchtet die Markierung .

▼ Anzeige für verbleibende Energie der Hochvoltbatterie

Die verbleibende Energie der Hochvoltbatterie wird durch eine Prozentzahl angegeben.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

▼ Distanz bis zur vollständigen Entladung

Die verbleibende Distanz bis zur vollständigen Entladung wird basierend auf der aktuellen verbleibenden Ladung der Hochvoltbatterie und der Energieeffizienz berechnet und angezeigt.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

HINWEIS

  • Bei der angezeigten verbleibenden Distanz bis zur vollständigen Entladung handelt es sich um eine Schätzung. Die verbleibende Distanz bis zur vollständigen Entladung hängt von Bedingungen wie z. B. Straßenbedingungen, Umgebung, und der Verwendung der Klimaanlage ab. Wenn die Nadel bei der Anzeige der verbleibenden Ladung der Hochvoltbatterie neben der 0 steht und eine Nachricht auf dem Multiinformationsdisplay angezeigt wird, laden Sie die Batterie so bald wie möglich auf, selbst wenn sich der Zahlenwert für die verbleibende Distanz auf einem ausreichenden Stand befindet.
  • Falls keine Informationen über die Energieeffizienz verfügbar sind, wie nach der ersten Inbetriebnahme oder wenn die Daten beim Abklemmen der Blei-Säure-Batterie gelöscht wurden, kann die tatsächliche verbleibende Distanz bis zur vollständigen Entladung von dem angezeigten Stand abweichen.

▼ Durchschnittliche Energieeffizienz

Die durchschnittliche Energieeffizienz wird alle 30 Sekunden aus der gesamten zurückgelegten Strecke und dem gesamten elektrischen Energieverbrauch seit dem Kauf des Fahrzeugs oder seit dem Zurücksetzen der vorherigen Daten berechnet, und die Rate angezeigt.

Die durchschnittliche Energieeffizienz wird auch durch einen roten Pfeil in der Anzeige der momentanen Energieeffizienz angezeigt.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

Um die angezeigte durchschnittliche Energieeffizienz zurückzustellen, drücken Sie den INFO-Schalter für länger als 1,5 Sekunden. Nach dem Zurückstellen der Daten erscheint die Anzeige - - - kWh/100 km, bevor der neu errechnete durchschnittliche Energieeffizienz angezeigt wird.

▼ Mumentane Energieeffizienz

Die momentane Energieeffizienz wird während des Fahrens aus dem elektrischen Energieverbrauch berechnet und angezeigt.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

HINWEIS

  • Zeigt die 0-Position, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit ungefähr 5 km/h oder weniger beträgt.
  • Der rote Pfeil auf der Skala zeigt die durchschnittliche Energieeffizienz an.

▼ Geschwindigkeitsalarm

In dieser Betriebsart wird die gegenwärtige Einstellung für den Geschwindigkeitsalarm angezeigt. Die Geschwindigkeit, bei welcher der Alarm ausgelöst werden soll, kann eingestellt werden.

HINWEIS Die Geschwindigkeitsalarmanzeige wird beim Ertönen des akustischen Signals aktiviert.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. "Geschwindig- keitswarnung" Meldung wird angezeigt

Der Geschwindigkeitsalarm lässt sich mit der mittleren Anzeige einstellen.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Einstellungen im Mazda Connect Benutzerhandbuch.

HINWEIS Stellen Sie die Geschwindigkeit immer entsprechend den örtlich geltenden Vorschriften und Gesetzen ein.

Kontrollieren Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit immer anhand des Tachometers.

▼ i-ACTIVSENSE-Anzeige

Anzeige des Systemstatus.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  • Siehe "Spurhalteassistent (LDWS)"
  • Siehe Toter-Winkel-Assistent (BSM)
  • Siehe "Verkehrszeichenerkennung (TSR)"
  • Siehe "Abstands- und Geschwindigkeitsalarm (DSA)"
  • Siehe "Aufmerksamkeitsassistent (DAA)"
  • Siehe "Fahrerüberwachung (DM)"
  • Siehe Querverkehrswarnung vorne (FCTA)
  • Sehen Sie sich den Abschnitt zur Mazda-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-and-Go-Funkion (MRCC mit Stop-&-Go-Funktion) auf Seite 4-130 an.
  • Siehe "Kreuzungs- und Verkehrsassistent (CTS)"
  • Siehe "Aktiver Spurhalteassistent (LAS)"
  • Siehe Spurhaltung im Notfall (ELK)
  • Siehe intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA)
  • Siehe "Notbremsassistent (SBS)"
  • Siehe "Geschwindigkeitskonstanthalter".

▼ Anzeige von Meldungen

Eine Meldung, wie der Systembetriebsstatus, ein Fehler oder eine Abweichung werden angezeigt.

Die Warn- und Kontrollleuchte im Kombiinstrument leuchtet auf/blinkt oder ein Symbol erscheint zeitgleich mit der Meldung auf der Anzeige

Kontrollieren Sie die Information zur Warnung/Kontrollleuchte oder zum angezeigten Symbol.

Meldung wird nur im Display angezeigt

Führen Sie die im Display angezeigten Anweisungen aus. Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über die angezeigten Inhalte.

▼ Warn- und Kontrollleuchten

Das Armaturenbrett ist je nach Modell und Ausführung verschieden.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

  1. Kombiinstrument
  2. Mitte des Himmels

Die Warnleuchten befinden sich in den hervorgehobenen Bereichen

▼ Warndisplay/Warnleuchten

Diese Leuchten schalten sich ein oder blinken, um den Fahrer über den Systemstatus oder eine Systemstörung zu informieren.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Bremssystem Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display  ABS-Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayBlei-Säure-Batterie Ladewarndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayStörung des EV-Systems Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Warndisplay für Temperatur der Hochvoltbatterie

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Warndisplay/Warnleuchte für verbleibende Energie der Hochvoltbatterie* 1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Ladewarndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display  Leistungsbeschränkung Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display  Servolenkungsausfall-Display/Kontrollleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display   Schaltsystem Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display  Hauptwarndisplay

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Warndisplay/Warnleuchte für die Bremssteuerung*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display  Warndisplay für Bremsüberbrückung

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display  Airbag/Sicherheitsgurtstraffer-Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display   Reifendrucküberwachungssystem (TPMS)-Warndisplay/Warnleuchte* 1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display SCHLÜSSEL-Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display*Fernlichtautomatik-Warnanzeige/Warnleuchte (HBC)*1
*Warnanzeige/Warnleuchte der adaptiven LED-Scheinwerfer (ALH)*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display i-ACTIVSENSE-Warndisplay/Warnleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayWarndisplay/Warnleuchte Außenbeleuchtung*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplaySicherheitsgurtwarnsignal/Warnleuchte (Vordersitz)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplaySicherheitsgurtwarnleuchte (Rücksitz)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display *Warndisplay/Warnleuchte des Waschflüssigkeitsstands

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayTürwarndisplay

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Heckklappenwarndisplay

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Türwarnleuchte

*1 Die Leuchte wird beim Einschalten des Einschalters für eine Betriebsprüfung auf ON geschaltet und wird nach einigen Sekunden wieder ausgeschaltet oder wenn das EV-System gestartet wird. Falls die Leuchte nicht eingeschaltet wird bzw. nicht wieder erlischt, lassen Sie das Fahrzeug von einem qualifizierten Fachmann überprüfen (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).

▼ Display/Kontrollleuchten

Diese Leuchten schalten sich ein oder blinken, um den Fahrer über den Systemstatus oder eine Systemstörung zu informieren.

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Sicherheitsgurt-Kontrollleuchte (Rücksitz)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayBeifahrerairbag-Deaktivierungskontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayDiebstahlschutz-Kontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayKEY-Kontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplaySchlüsselanzeige/Kontrollleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Wählhebel-Positionsanzeige

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Scheinwerfer-Kontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayFernlichtkontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayNebelschlussleuchten-Kontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayBlinker/Warnblinkerkontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Anzeige/Kontrollleuchte elektrische Feststellbremse (EPB)*1*2

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayKontrollleuchte AUTOHOLD aktiv*1
Kontrollleuchte MRCC-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-&-Go-Funktion
*Warnleuchte Kreuzungs- und Verkehrsassistent (CTS)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayTCS/DSC-Display/Kontrollleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayREADY Anzeige

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayTCS OFF-Kontrollleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Displayi-ACTIVSENSE Statussymbol (Warn-/Risikovermeidungssystem)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display i-ACTIVSENSE Statussymbol (Warn-/Risikovermeidungssystem)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display i-ACTIVSENSE Statussymbol (Warn-/Risikovermeidungssystem)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Displayi-ACTIVSENSE OFF-Symbol (Warn-/Risikovermeidungssystem)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display*Fernlichtregulierkontrollleuchte (HBC)
*Kontrollleuchte der adaptiven LED-Scheinwerfer (ALH)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayRadargestützte Geschwindigkeitsautomatik von Mazda mit Stop-&-Go-Funktion (MRCC mit Stop-&-Go-Funktion) Standby-Display
*Kreuzungs- und Verkehrsassistent (CTS) Standby-Display

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayEinstelldisplay MRCC-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-&-Go-Funktion
*Kreuzungs- und Verkehrsassistent (CTS) Einstelldisplay

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Kontrollleuchte Notbremsassistent (SBS) OFF*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplaySpurhaltung im Notfall (ELK) OFF Kontrollleuchte*1

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayIntelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA) Standby-Display

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayEinstelldisplay des intelligenten Geschwindigkeitsassistenten (ISA)

Mazda MX-30. Kombiinstrument und DisplayGeschwindigkeitskonstanthalter Standby-Display

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display Einstelldisplay Geschwindigkeitskonstanthalter

*1 Die Leuchte wird beim Einschalten des Einschalters für eine Betriebsprüfung auf ON geschaltet und wird nach einigen Sekunden wieder ausgeschaltet oder wenn das EV-System gestartet wird. Falls die Leuchte nicht eingeschaltet wird bzw.nicht wieder erlischt, lassen Sie das Fahrzeug von einem qualifizierten Fachmann überprüfen (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).
*2 Die Leuchte leuchtet bei angezogener Handbremse ständig.

▼ Schlüsseldisplay/Kontrollleuchte

Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

Die Schlüsseldisplay/Kontrollleuchte wird unter den folgenden Bedingungen eingeschaltet.

  • Beim Erreichen des planmäßigen Wartungsintervalls.

    Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Informationen im Mazda Connect Benutzerhandbuch.

VORSICHT

  • Bei Erreichen des Wartungsintervalls muss das Fahrzeug so rasch wie möglich zu einem qualifizierten Fachmann zur Kontrolle gebracht werden (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner). Wenn Sie die Wartungsperiode vernachlässigen, kann das zu nachlassender Fahrzeugleistung führen, wodurch Schäden entstehen können.

    Bringen Sie Ihr Fahrzeug vor Eintritt der Wartungsperiode zur Kontrolle.

Active Driving-Anzeige

▼ Active Driving-Anzeige

Mazda MX-30. Active Driving-Anzeige

  1. Anzeige
  2. Staubschutzfolie

WARNUNG

Stellen Sie die Anzeigehelligkeit und die Position nur bei stillstehendem Fahrzeug ein: Es ist gefährlich, während der Fahrt die Anzeigehelligkeit und die Position einzustellen, weil durch Ablenkung ein Unfall verursacht werden kann.

VORSICHT

  • Stellen Sie keine Getränke in der Nähe der Staubschutzfolie der Active Driving-Anzeige ab. Durch verschüttete Flüssigkeiten auf der Staubschutzfolie können Beschädigungen verursacht werden.
  • Stellen Sie keine Gegenstände auf der Active Driving-Anzeige oder der Staubschutzfolie ab und bringen Sie dort keine Aufkleber an, da dies Störungen verursachen kann.

HINWEIS

  • Das Tragen polarisierter Sonnenbrillen verringert die Sichtbarkeit der Active Driving-Anzeige. Dies ist auf die Eigenschaften des Displays zurückzuführen.
  • Falls die Batterie abgeklemmt und wieder angeschlossen wurde oder bei sehr niedriger Batteriespannung kann die Einstellposition abweichen.
  • Die Anzeige kann schwierig abzulesen sein oder vorübergehend durch Wettereinflüsse, wie Regen, Schnee, Licht und Temperatur beeinträchtigt werden.
  • Bei ausgebautem Audiogerät kann die Active Driving-Anzeige nicht in Betrieb genommen werden.

Auf der Active Driving-Anzeige können die folgenden Informationen abgelesen werden:

  • Spurhalteassistentwarnung (LDWS)
    Spurhalteassistent (LDWS)
  • Betriebsbedingungen und Warnungen des Toter-Winkel-Assistenten (BSM)
    Siehe Toter-Winkel-Assistent (BSM)
  • Warnungen der Verkehrszeichenerkennung (TSR)
    Siehe "Verkehrszeichenerkennung (TSR)"
  • Betriebsbedingungen und Warnungen der Querverkehrswarnung vorne (FCTA)
    Siehe Querverkehrswarnung vorne (FCTA)
  • Betriebsbedingungen und Warnungen MRCC-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-&-Go-Funktion
    Sehen Sie sich den Abschnitt zur Mazda-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-and-Go-Funkion (MRCC mit Stop-&-Go-Funktion) auf Seite 4-128 an.
  • Betriebszustand und Warnungen des Kreuzungs- und Verkehrsassistenten (CTS)
    Siehe "Kreuzungs- und Verkehrsassistent (CTS)"
  • Aktiver Spurhalteassistent (LAS) - Warnungen "Aktiver Spurhalteassistent (LAS)"
  • Spurhaltung im Notfall (ELK) - Warnungen
    Siehe Spurhaltung im Notfall (ELK)
  • Betriebsbedingungen und Warnungen des intelligenten Geschwindigkeitsassistenten (ISA)
    Siehe intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA)
  • Betriebszustand und Warnungen des Notbremsassistenten (SBS)
    Siehe "Notbremsassistent (SBS)"
  • Betriebsbedingungen des Geschwindigkeitskonstanthalters
    Siehe "Geschwindigkeitskonstanthalter"
  • Navigationsführung (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Name der Kreuzung (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Straßenname (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Spurführung (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Geschwindigkeitsbegrenzer (Fahrzeuge mit Navigationssystem)
  • Fahrzeuggeschwindigkeit

Die Einstellungen des Active-Driving-Display können geändert oder angepasst werden.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Einstellungen im Mazda Connect Benutzerhandbuch.

HINWEIS

  • Die gewünschte Fahrposition (Anzeigeposition, Helligkeit und Displayinformation) lässt sich nach dem Programmemieren der Position aufrufen.

    Siehe "Fahrpositionsspeicher".

  • Je nach Markt und Region ist es möglich, dass der Straßenname nicht angezeigt wird.

    WEITERLESEN:

     Schaltsystem

    Funktionen der Gangwahlhebelpositionen ▼ Funktionen der Gangwahlhebelpositionen Gangwahlhebel Wählhebelknopf Schaltanzeige P (Parkstellung) Position beim Parken des Fahrzeugs und beim Starten

     Schalter und Bedienungselemente

    Beleuchtung ▼ Scheinwerfer Drehen Sie den Scheinwerferschalter zum Ein- oder Ausschalten der Scheinwerfer und der Außenbeleuchtung. Beim Einschalten der Rückleuchten, Positionsleuchten und Kennz

     Bremsen

    Bremsen ▼ Fußbremse Das Fahrzeug ist mit selbstnachstellenden Servobremsen ausgerüstet. Selbst wenn der Bremskraftverstärker aufgrund abgestellten Motors oder anderer Ursachen nicht funktioniert

    SEHEN SIE MEHR:

     Mazda MX-30. Kombiinstrument und Display

    Kombiinstrument und Display ▼ Kombiinstrument und Display Kombiinstrument Active Driving-Anzeige Kombiinstrument ▼ Kombiinstrument Stromverbrauchszähler Multiinformationsdisplay Energieanzeige für Hochvoltbatterie Temperaturanzeige für Hochvoltbatterie Schalter für die Armatu

     Mazda MX-30. ABS/TCS/DSC

    Antiblockiersystem (ABS) ▼ Antiblockiersystem (ABS) Das ABS-Steuergerät überwacht kontinuierlich die Drehzahl der einzelnen Räder. Sobald ein Rad zu blockieren beginnt, wird die Bremse des betreffenden Rades automatisch gelöst und wieder betätigt. Der Fahrer kann in diesem Fall Vibrationen d

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0148