Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mazda MX-30: Intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA)

Mazda MX-30 | Mazda MX-30 (2020-2021) Betriebsanleitung | Beim Fahren | i-ACTIVSENSE | Intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA)

▼ Intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA)

ISA ist eine Funktion, die die Fahrgeschwindigkeit unter der Geschwindigkeitsbegrenzung hält, die durch ein Verkehrszeichen oder eine eingestellte Geschwindigkeit festgelegt wurde. Die Geschwindigkeitsbegrenzung kann auf einen Wert zwischen 30 und 140 km/h eingestellt werden. Wenn das Fahrzeug bei bestimmten Fahrbedingungen, wie z. B. bei dem Herunterfahren steiler Hänge die eingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung überschreitet, macht das System den Fahrer über die Anzeige und einen Warnton darauf aufmerksam.

ISA erkennt Geschwindigkeitsbegrenzungszeichen durch die Verkehrszeichenerkennung (TSR) oder die Informationen des Navigationssystems.

Siehe "Verkehrszeichenerkennung (TSR)".

WARNUNG

Bei einem Fahrerwechsel muss das System immer ausgeschaltet werden: Falls der neue Fahrer nicht beachtet, dass eine ISA-Funktion vorhanden ist, kann das Fahrzeug u. U. durch Drücken des Gaspedals nicht weiter beschleunigt werden, was zu einem Unfall führen kann. Je nach Wetter und Zustand der Verkehrsschilder ist es möglich, dass Verkehrsschilder nicht oder falsch erkannt werden. Es ist Verantwortung des Fahrers, die Verkehrsschilder zu beachten. Sonst kann es zu Unfällen kommen.

HINWEIS Das ISA-System funktioniert, wenn im SD-Kartensteckplatz des Navigationssystems eine SD-Karte (Original-Mazda) eingesetzt ist.

Das System besteht aus einer Anzeige und dem Geschwindigkeitsbegrenzerschalter am Lenkrad.

Multiinformationsdisplay (grundlegende Anzeige)

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

  1. Einstellen der Fahrzeuggeschwindigkeit

Multiinformationsdisplay (i-ACTIVSENSE-Anzeige)

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

  1. Einstellen der Fahrzeuggeschwindigkeit

Active Driving-Anzeige

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

  1. Einstellen der Fahrzeuggeschwindigkeit

Geschwindigkeitsbegrenzerschalter

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

  1. CANCEL-Schalter
  2. RES-Schalter
  3. LIM-Schalter

▼ Intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA) Standby-Display (weiß)/ Intelligenter Geschwindigkeitsassistent (ISA) Einstelldisplay (grün)

Standby-Display der ISA (weiß)

Das Display wird weiß angezeigt, wenn der Schalter LIM bei aktiviertem ISA gedrückt wird.

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

ISA-Einstelldisplay (grün)

Die Anzeige auf dem Display wird grün, sobald eine Geschwindigkeit eingestellt ist.

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

▼ Anzeige für intelligenten Geschwindigkeitsassistenten (ISA)

Der Einschaltstatus des ISA wird auf der Active Driving-Anzeige (Fahrzeuge mit Active Driving-Anzeige) oder im Display des Kombiinstruments angezeigt.

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

▼ Ein/Ausschalten

HINWEIS Bei dem Ausschalten des Einschalters bleibt der Betriebsstatus unmittelbar vor dem Ausschalten erhalten.

Falls zum Beispiel der Einschalter bei eingeschaltetem ISA ausgeschaltet wurde, so wird das nächste Mal bei dem Schalten des Einschalters auf ON das System auch wieder eingeschaltet.

Aktivierung

Drücken Sie zum Aktivieren des Systems den Schalter LIM. Der ISA-Bildschirm wird angezeigt, und das ISA-Standbydisplay wird in weiß angezeigt.

Deaktivierung

Durch nochmaliges Drücken des Schalters LIM wird das System deaktiviert. Der ISA-Bildschirm wird nicht mehr angezeigt und das ISA-Standbydisplay ist ausgeschaltet.

▼ Beschränkungen des Systems

WARNUNG

Überprüfen Sie beim Einstellen des ISA stets die Sicherheit der Umgebung.

Falls die eingestellte Geschwindigkeit niedriger als die gegenwärtige Fahrzeuggeschwindigkeit ist, so wird diese auf die eingestellte Geschwindigkeit verringert.

Überprüfen Sie die Sicherheit der Umgebung und halten Sie einen sicheren Abstand zu den vorausfahrenden und nachfolgenden Fahrzeugen ein.

HINWEIS

  • Das System wird vorübergehend ausgeschaltet, wenn das Fahrzeug durch starkes Drücken des Gaspedals beschleunigt wird, sobald die Geschwindigkeit wieder auf oder unter die eingestellte Geschwindigkeit abfällt, wird das System wieder eingeschaltet.
  • Auf einer Gefällstrecke kann sich die Fahrzeuggeschwindigkeit über die eingestellte Geschwindigkeit erhöhen.
  • Der ISA wird durch eine Betätigung des Bremspedals nicht ausgeschaltet.

Einstellen einer Geschwindigkeitsbegrenzung

1. Drücken Sie zum Einschalten des Systems den Schalter LIM.

2. Drücken Sie zum Einstellen der Geschwindigkeit den Schalter RES nach oben (SET+) oder nach unten (SET-). Falls die gegenwärtige Fahrzeuggeschwindigkeit 30 km/h oder mehr beträgt, wird die Geschwindigkeit auf die gegenwärtige Fahrzeuggeschwindigkeit eingestellt. Falls die gegenwärtige Fahrzeuggeschwindigkeit weniger als 30 km/h beträgt, wird die Geschwindigkeit auf 30 km/h eingestellt.

3. Halten Sie zum Erhöhen der Geschwindigkeit den Schalter RES nach oben (SET+) gedrückt. Die eingestellte Geschwindigkeit lässt sich in Stufen von 10 km/h anpassen. Durch Antippen des Schalters RES nach unten (SET+) lässt sich die Geschwindigkeit in Stufen von 1 km/h einstellen. Zum Beispiel erhöht sich die eingestellte Geschwindigkeit um ca. 4 km/h durch 4-maliges Drücken des Schalters RES nach oben (SET+).

4. Halten Sie zum Verringern der Geschwindigkeitseinstellung den Schalter RES nach unten (SET-) gedrückt. Die eingestellte Geschwindigkeit lässt sich in Stufen von 10 km/h anpassen. Die eingestellte Geschwindigkeit kann in Stufen von ungefähr 1 km/h durchgeführt werden, indem Sie den RES-Schalter nach unten SET-ziehen und loslassen.

HINWEIS

  • Wenn die eingestellte Fahrzeuggeschwindigkeit in der aktiven Fahranzeige/im Kombiinstrument angezeigt wird und das Geschwindigkeitsbegrenzungsschild nicht angezeigt wird, drücken Sie den RES Schalter, um die angezeigte Fahrzeuggeschwindigkeit einzustellen.

Manuelles Einstellen der Fahrgeschwindigkeit anhand eines Geschwindigkeitsbegrenzungsschildes

1. Drücken Sie zum Einschalten des Systems den Schalter LIM.

2. Drücken Sie den Schalter RES, während die Einstellanzeige der ISA im Active-Driving-Display/ Kombiinstrument angezeigt wird, um die Fahrgeschwindigkeit der angezeigten Geschwindigkeitsbegrenzung einzustellen.

Mazda MX-30. i-ACTIVSENSE

  1. Einstellanzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung

HINWEIS

  • Die Geschwindigkeit kann nicht auf Basis der Geschwindigkeitsbegrenzung eingestellt werden, wenn die Einstellanzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung grau ist.

Einstellen der Geschwindigkeitstoleranzgrenze

Die manuell eingestellte Geschwindigkeitstoleranz für Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder kann verändert werden.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Einstellungen im Mazda Connect Benutzerhandbuch.

  • + 0 km/h: Die eingestellte Geschwindigkeit entspricht dem erfassten Geschwindigkeitsbegrenzungsschild.
  • + 5 km/h: Die eingestellte Geschwindigkeit kann einheitlich um 5 km/h über die Geschwindigkeit auf dem erfassten Geschwindigkeitsbegrenzungsschild erhöht werden.
  • + 10 km/h: Die eingestellte Geschwindigkeit kann einheitlich um 10 km/h über die Geschwindigkeit auf dem erfassten Geschwindigkeitsbegrenzungsschild erhöht werden.

    WEITERLESEN:

     Notbremsassistent (SBS)

    ▼ Notbremsassistent (SBS) Das SBS-System wurde entwickelt, um Zielobjekte durch am Fahrzeug angebrachte Sensoren und Kameras zu erfassen, und um Schäden im Falle eines Aufpralls zu verringern, inde

     360º-Monitor

    ▼ 360º-Monitor Der 360º-Monitor besteht aus den folgenden Systemen und hilft dem Fahrer, die Umgebung mit verschiedenen Anzeigen auf der mittleren Anzeige zu beobachten und es gibt eine Auslösung

     Geschwindigkeitsregelanlage

    Geschwindigkeitsregelanlage ▼ Geschwindigkeitsregelanlage Mit dem Geschwindigkeitskonstanthalter kann eine bestimmte Fahrgeschwindigkeit über 30 km/h konstant gehalten werden. WARNUNG Die Geschwind

    SEHEN SIE MEHR:

     Volvo XC40. Meldungen auf dem Fahrerdisplay

    Bei bestimmten Ereignissen erscheinen auf dem Fahrerdisplay Meldungen, die Ihrer Information oder Hilfe dienen. Beispiel für Meldung im 8-Zoll-Fahrerdisplay. Die Abbildung ist thematisch - je nach Fahrzeugmodell können die Einzelheiten unterschiedlich sein. Beispiel für Meldungen im

     Volvo XC40. Tastatur auf dem Center Display verwenden

    Die Eingabe von Buchstaben und Zeichen auf dem Center Display ist sowohl über die Tastatur als auch "handschriftlich" möglich. Über die Tastatur können Sie Zeichen, Buchstaben und Zahlen eingeben, um z. B. Nachrichten zu schreiben, ein Passwort einzugeben oder in der digitalen Bet

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0197