Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mazda MX-30: Fenster

Elektrische Fensterheber

▼ Elektrische Fensterheber

Die Fenster können durch Betätigung der Fensterheberschalter geöffnet/ geschlossen werden.

WARNUNG

Vor dem Schließen eines Fensters sicherstellen, dass sich keine Gegenstände im Schließbereich befinden.

Es ist gefährlich, einen elektrischen Fensterheber zu schließen. Es besteht die Gefahr, dass die Hände, der Kopf oder der Hals eingeklemmt werden, was zu schweren Verletzungen mit sogar tödlichen Folgen führen kann.

Dies gilt besonders für Kinder.

Erlauben Sie Kindern nie, mit den Fensterheberschaltern zu spielen: Bei nicht mit dem Verriegelungsschalter gesicherten Fensterheberschaltern können Kinder unabsichtlich die Fensterheber betätigen und sich dabei schwere Verletzungen zuziehen, wenn die Hände, der Kopf oder der Hals eingeklemmt werden.

Kontrollieren Sie, dass unmittelbar vor dem vollständigen Schließen oder beim Hochziehen des Fensterheberschalters das Fenster nicht blockiert wird: Das Blockieren eines Fensterhebers unmittelbar vor dem vollständigen Schließen oder beim Hochziehen des Fensterheberschalters ist gefährlich.

In diesem Fall kann mit der Einklemmsicherung das vollständige Schließen des Fensters nicht verhindert werden. Beim Einklemmen von Fingern besteht eine hohe Verletzungsgefahr.

Lassen Sie nicht zu, dass ein Kind während der Fahrt eine Hand oder den Kopf aus dem Fenster streckt: Wenn die Hand oder der Kopf der Person etwas außerhalb des Fahrzeugs anstößt oder eine plötzliche Bremsung durchgeführt wird, kann dies zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen.

▼ Öffnen/Schließen von Fenstern

Das Fenster öffnet sich, wenn der Schalter bei eingeschaltetem Einschalter gedrückt wird, und schließt sich, wenn der Schalter bei auf ON geschaltetem Einschalter nach oben gezogen wird.

Das Beifahrerfenster lässt sich öffnen oder schließen, wenn der Fensterheber mit dem Fensterheberverriegelungsschalter auf der Fahrertür entriegelt ist. Stellen Sie bei Anwesenheit von Kindern im Fahrzeug diesen Schalter in die Verriegelungsposition.

Fensterheber-Hauptschalter

Mazda MX-30. Fenster

  1. Schließen
  2. Öffnen
  3. Beifahrerfenster
  4. Fensterheberverriegelungsschalter
  5. Fahrerfenster
  6. Verriegelte Position
  7. Entriegelte Position

Beifahrerfensterheber

Mazda MX-30. Fenster

  1. Schließen
  2. Öffnen

HINWEIS

  • Es ist möglich, dass ein Fenster nicht mehr geöffnet oder geschlossen werden kann, wenn Sie den Schalter längere Zeit gedrückt halten. Falls das Fenster mit dem elektrischen Fensterheber nicht geöffnet oder geschlossen werden kann, warten Sie einen Augenblick, bevor Sie den Schalter erneut betätigen.
  • Die Fenster lassen sich mit den Hauptschaltern der Fahrertür öffnen und schließen.
  • Der Fensterheber lässt sich bei geschlossenen Türen bis ungefähr 40 Sekunden nach dem Schalten des Einschalters von der Position ON in die Position ACC oder OFF betätigen. Bei einer geöffneten Tür kann der Fensterheber nicht betätigt werden.

▼ Automatisches Öffnen und Schließen

Drücken Sie zum vollständigen automatischen Öffnen den Schalter fest nach unten und lassen Sie ihn los.

Das Fenster wird automatisch vollständig geöffnet.

Ziehen Sie zum automatischen Schließen des Fensters den Schalter fest nach oben und lassen Sie ihn los.

Das Fenster wird automatisch vollständig geschlossen.

Um das Öffnen bzw. das Schließen des Fensters zu unterbrechen, müssen Sie den Schalter in die Gegenrichtung ziehen bzw. drücken und danach loslassen.

HINWEIS

Initialisierung des Fensterhebersystems

Wenn Sie den Schalter bei nicht vollständig geschlossenem Fenster beliebig oft betätigen, öffnet/schließt sich das Fenster möglicherweise nicht mehr automatisch vollständig.

Die automatische Fensterheberfunktion funktioniert nur mit einem Fensterheber, der zurückgestellt wurde.

1. Einschalter auf ON schalten.

2. Kontrollieren Sie, ob der Fensterheberverriegelungsschalter an der Fahrertür nicht gedrückt wird.

3. Drücken Sie den Schalter, um das Fenster vollständig zu öffnen.

4. Ziehen Sie den Schalter zum vollständigen Schließen hoch und halten Sie ihn nach dem Schließen für ungefähr weitere 2 Sekunden hochgezogen.

5. Kontrollieren Sie, ob die elektrischen Fensterheber richtig mit den Türschaltern betätigt werden können.

▼ Einklemmsicheres Fenster

Wenn sich das Fenster schließt und ein Fremdkörper zwischen dem Fenster und dem Fensterrahmen erkannt wird, stoppt das Fenster den Schließvorgang und öffnet sich zum Teil automatisch.

HINWEIS

  • Diese Funktion kann unter den folgenden Bedingungen ausgelöst werden:
    • Es wird während des automatischen Schließens des Fensters ein starker Aufprall erkannt.
    • Das Fenster schließt sich bei sehr niedrigen Temperaturen.
  • (Ein Fenster kann nicht geschlossen werden) Wenn die Sicherheitsfunktion ausgelöst wurde und das Fenster nicht geschlossen werden kann, überprüfen Sie den Fensterrahmen auf einen Fremdkörper.

    Wenn sich kein Fremdkörper um den Fensterrahmen herum befindet, schließen Sie das Fenster zwangsweise nach folgender Vorgehensweise.

1. Nach dem Ausschalten des Einschalters 45 Sekunden oder länger warten.

2. Einschalter auf ON schalten.

3. Betätigen Sie den Schalter in die Richtung zum Schließen des Fensters, bis die Klemmschutzfunktion betätigt wird und das Fenster stoppt.

Wiederholen Sie diesen Vorgang insgesamt fünfmal.

4. Ziehen Sie den Schalter zum vollständigen Schließen des Fensters weiter nach oben.

Schiebedach

▼ Schiebedach

Das Schiebedach kann durch Betätigung des an der Decke befindlichen Hochstell-/ Schiebdachschalters bei den Vordersitzen geöffnet bzw. geschlossen werden.

WARNUNG

Während der Fahrt dürfen die Fahrzeuginsassen nicht aufstehen und Körperteile aus der Schiebedachöffnung herausstrecken: Das Herausstrecken des Kopfs, der Arme oder anderer Körperteile aus der Schiebedachöffnung ist gefährlich.

Während der Fahrt können der Kopf oder die Arme angeschlagen werden.

Dabei können schwere oder sogar tödliche Verletzungen verursacht werden.

Erlauben Sie Kindern nie, mit dem Hochstell-/Schiebdachschalter zu spielen: Mit dem Hochstell-/ Schiebdachschalter können Kinder unabsichtlich das Schiebedach betätigen und sich dabei schwere Verletzungen zuziehen, wenn die Hände, der Kopf oder der Hals im Schiebedach eingeklemmt werden.

Überzeugen Sie sich daher vor dem Schließen, ob die Schiebedachöffnung frei ist: Das Schließen des Schiebedachs ist gefährlich. Die Hände, der Kopf oder der Hals, besonders von Kindern, können eingeklemmt werden und dadurch können schwere oder sogar lebensgefährliche Verletzungen verursacht werden.

Kontrollieren Sie, ob das Schiebedach unmittelbar vor Erreichen der vollständig geschlossenen Position nicht blockiert wird: Das Blockieren des Schiebedachs unmittelbar vor dem vollständigen Schließen ist gefährlich.

In diesem Fall kann mit der Einklemmsicherung das Schließen des Schiebedachs nicht verhindert werden.

Beim Einklemmen von Fingern besteht eine hohe Verletzungsgefahr.

VORSICHT

  • Legen Sie niemals schwere Gegenstände auf das Dach, wenn das Schiebedach öffnet oder schließt. Das Schiebedach kann sonst beschädigt werden.
  • Öffnen oder schließen Sie das Schiebedach bei Frost oder Schneefall nicht gewaltsam. Das Schiebedach kann sonst beschädigt werden.
  • Der Lichtschutz kann nicht hochgestellt werden. Drücken Sie den Lichtschutz nicht nach oben, um ihn nicht zu beschädigen.
  • Schließen Sie während dem Öffnen des Schiebedachs den Lichtschutz nicht. Wenn der Lichtschutz mit Gewalt geschlossen wird, kann er beschädigt werden.

▼ Hochstell-/Schiebevorgang

Das Schiebedach lässt sich nur elektrisch betätigen, wenn der Einschalter auf ON gestellt ist.

  • Vor dem Vorlassen des Fahrzeugs oder vor dem Waschen des Mazda müssen Sie kontrollieren, ob das Schiebedach vollständig geschlossen ist, um zu vermeiden, dass Wasser in den Fahrgastraum gelangen kann.
  • Nach dem Waschen oder nach einem Regen sollten Sie vor dem Öffnen das auf dem Schiebedach befindliche Wasser abwischen, um zu vermeiden, dass durch eindringendes Wasser Rostbildung einsetzt oder der Himmel beschädigt wird.

Mazda MX-30. Fenster

  1. Hochstell-/Schiebedachschalter

Hochstellen

Der hintere Teil des Schiebedachs kann zur zusätzlichen Belüftung auch hochgestellt werden.

Drücken Sie zum vollständigen automatischen Hochstellen kurz auf den Hochstell-/Schiebedachschalter.

Drücken Sie zum vollständigen automatischen Schließen den Hochstell/Schiebedachschalter kurz nach vorne.

Um das Hochstellen zu stoppen,den Hochstell-/Schiebedachschalter erneut drücken.

Wenn das Schiebedach bereits aufgeschoben ist, Sie es aber hochstellen möchten, schließen Sie zuerst das Schiebedach, und stellen Sie es anschließend hoch.

Mazda MX-30. Fenster

  1. Hochstellen
  2. Schließen (tiefstellen)

Öffnen/Schließen

Drücken Sie zum vollständigen automatischen Öffnen den Hochstell/ Schiebedachschalter kurz nach hinten.

Drücken Sie zum vollständigen automatischen Schließen den Hochstell/Schiebedachschalter kurz nach vorne.

Um das Öffnen zu unterbrechen, können Sie den Hochstell/ Schiebedachschalter drücken.

Wenn das Schiebedach bereits hochgestellt ist, Sie es aber aufschieben möchten, schließen Sie zuerst das Schiebedach, und schieben Sie es anschließend auf.

Mazda MX-30. Fenster

  1. Öffnen
  2. Schließen

HINWEIS

Unter den folgenden Bedingungen ist ein normaler Betrieb des Schiebedachs nicht möglich:

1. Einschalter auf ON schalten.

2. Drücken Sie den Hochstellschalter, um den hinteren Teil des Schiebedachs hochzustellen.

3. Wiederholen Sie Schritt 2. Der hintere Teil des Schiebedachs wird vollständig geöffnet und danach wieder etwas geschlossen.

Falls das Zurückstellen bei geöffnetem Schiebedach (teilweise geöffnet) vorgenommen wird, so wird das Schiebedach vor dem Hochstellen des hinteren Teils zuerst geschlossen.

▼ Schiebedacheinklemmsicherung

Wird beim Schließen des Schiebedachs eine Hand, der Kopf oder ein Gegenstand eingeklemmt, so wird das Schließen unterbrochen und das Schiebedach bewegt sich in die Öffnungsrichtung.

HINWEIS

  • Diese Funktion kann unter den folgenden Bedingungen ausgelöst werden:
    • Ein starker Aufprall wird erkannt, während sich das Schiebedach automatisch schließt.
    • Das Schiebedach wird bei sehr niedrigen Temperaturen automatisch geschlossen.
  • Für den Fall, dass die Einklemmsicherung anspricht und sich das Schiebedach nicht mehr automatisch schließen lässt, können Sie den Hochstell-/ Schiebedachschalter drücken, um das Schiebedach zu schließen.
  • Die Einklemmsicherung ist erst nach dem Zurückstellen des Systems wieder betriebsbereit.

▼ Lichtschutz

Der Lichtschutz kann von Hand geöffnet oder geschlossen werden.

Beim Öffnen des Schiebedachs wird der Lichtschutz automatisch mitgeöffnet, er muss aber von Hand geschlossen werden.

Mazda MX-30. Fenster

  1. Lichtschutz

    WEITERLESEN:

     Sicherheitssystem

    Änderungen und Zusatzausrüstungen ▼ Änderungen und Zusatzausrüstungen Mazda kann für die richtige Funktion der Wegfahrsperre und des Diebstahlschutzsystems keine Garantie übernehmen, wenn am S

     Fahrhinweise

    Einfahren ▼ Einfahren Ein Einfahren ist nicht notwendig, aber für eine optimale Leistung, Wirtschaftlichkeit und Lebensdauer des Fahrzeuges sollten Sie während der ersten 1.000 km unnötige Vollbr

     Beim Fahren

    SEHEN SIE MEHR:

     Volvo XC40. Radwechsel

    Bei einem Radwechsel ist stets die ordnungsgemäße Ausführung sicherzustellen. Nachfolgend wird beschrieben, wie ein Rad vom Fahrzeug abmontiert und wieder montiert wird und was dabei zu beachten ist. Überprüfen Sie, ob die Reifendimensionen für die Benutzung an diesem Fahrzeug zugela

     DS 7 Crossback. Park Assist

    Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach. Dieses System bietet eine aktive Einparkhilfe für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Es erkennt eine Parklücke und betätigt dann die Lenkung des Fahrzeugs, um in diese Parklücke einzuparken, während der Fahrer

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0141