Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Mazda MX-30: Wartungshinweise für den Fahrzeughalter

▼ Wartungshinweise für den Fahrzeughalter

Regelmäßige Prüfungen

Es wird unbedingt empfohlen, die folgenden Punkte täglich oder mindestens einmal wöchentlich zu kontrollieren.

  • Kühlmittelstand
  • Bremsflüssigkeitsstand
  • Scheiben-Waschflüssigkeitsstand
  • Blei-Säure-Batterie Wartung
  • Reifendruck

Unsachgemäße oder unvollständige Wartung kann zu Schwierigkeiten führen. In diesem Abschnitt werden daher nur die relativ einfachen Wartungsarbeiten beschrieben.

Wie in der Einführung auf Seite 6-2 erwähnt, können bestimmte Arbeiten nur von ausgebildetem Fachpersonal unter Verwendung von Spezialwerkzeugen ausgeführt werden.

Durch unsachgemäße Wartung während der Garantiedauer können die Garantieleistungen eingeschränkt werden. Für weitere Einzelheiten wird auf das separate "Kundendienst-Scheckheft" verwiesen. Lassen Sie bei irgendwelchen Zweifeln die Arbeiten immer von einem qualifizierten Fachmann ausführen (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).

Für die Entsorgung von verschmutzten Flüssigkeiten gibt es strenge Vorschriften. Zum Schutze der Umwelt müssen diese Vorschriften unbedingt eingehalten werden.

Wir empfehlen Ihnen deshalb den Wechsel von Flüssigkeiten von einem qualifizierten Fachmann ausführen zu lassen (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).

WARNUNG

Sehen Sie davon ab Wartungsarbeiten selbst auszuführen, wenn Sie nicht über ausreichende Erfahrung oder die entsprechenden Werkzeuge verfügen.

Lassen Sie die Wartungsarbeiten durch einen qualifizierten Fachmann ausführen: Bei der Ausführung von Wartungsarbeiten besteht Verletzungsgefahr. Sie können sich schwer verletzen.

Müssen Arbeiten bei eingeschaltetem EV-System unter der Haube ausgeführt werden, sollten Sie Schmuck, Uhren, Halsketten und lose Kleidungsstücke ablegen, bevor Sie sich in die Nähe des Motors oder des Lüfters begeben, weil sich der Lüfter plötzlich einschalten kann: Es ist gefährlich, Arbeiten unter der Motorhaube bei eingeschaltetem EV-System durchzuführen. Ein besonders hohes Verletzungsrisiko besteht, wenn Sie Schmuck oder lose Kleidung tragen oder lange Haare oder einen lang Bart haben.

Diese könnten sich in den sich bewegenden Teilen verfangen.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter Halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle an, schalten Sie den Einschalter aus und vergewissern Sie sich, dass der Lüfter nicht eingeschaltet ist, bevor Sie irgendwelche Arbeiten in der Nähe des Lüfters vornehmen: Es ist gefährlich, in der Nähe des laufenden Lüfters Arbeiten vorzunehmen. Bei hoher Temperatur im Motorraum kann der Lüfter selbst bei ausgeschaltetem EV-System unbegrenzt weiterlaufen. Es besteht eine hohe Verletzungsgefahr.

Keine Gegenstände im Motorraum zurücklassen: Nach abgeschlossener Prüfung oder Wartung dürfen keine Gegenstände wie Werkzeuge oder Tücher im Motorraum zurückgelassen werden.

Im Motorraum zurückgelassene Werkzeuge oder andere Gegenstände können Schäden am EV-System oder einen Brand verursachen, was zu einem unerwarteten Unfall führen könnte.

VORSICHT Bei dem Verwenden eines Fahrgestell-Rollers müssen Sie die folgenden Systeme ausschalten, um einen Fehlbetrieb während des Rollens des Fahrzeugs auf dem Fahrgestell-Roller zu vermeiden.

  • Mazda-Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung und Stop-&-Go-Funktion (MRCC-System mit Stop-&-Go-Funktion)
  • Kreuzungs- und Verkehrsassistent (CTS)
  • Notbremsassistent (SBS)

Motorhaube

▼ Motorhaube

WARNUNG

Kontrollieren Sie immer, ob die Motorhaube geschlossen und richtig verriegelt ist: Eine nicht richtig geschlossene Motorhaube ist gefährlich, weil sie sich während der Fahrt öffnen könnte und die Sicht des Fahrers beeinträchtigen kann, was zu einem schweren Unfall führen kann.

▼ Öffnen der Motorhaube

1. Ziehen Sie bei geparktem Fahrzeug den Entriegelungsgriff zum Entriegeln der Motorhaube.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

2. Greifen Sie in die Motorhaubenöffnung, drücken Sie wie abgebildet den Verriegelungshebel in Richtung des Pfeils und heben Sie die Motorhaube an.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

3. Halten Sie die Stützstange an der Umhüllung und bringen Sie sie an der mit dem Pfeil bezeichneten Stelle an, um die Motorhaube abzustützen.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

  1. Auflage
  2. Stützstange

▼ Schließen der Motorhaube

1. Kontrollieren Sie im Motorraum, ob alle Verschlussdeckel angebracht sind und ob alle Gegenstände (z.B.

Werkzeuge, Ölbehälter usw.) aus dem Motorraum entfernt wurden.

2. Heben Sie die Motorhaube an, ergreifen Sie die Stützstange an der Umhüllung und sichern Sie die Stützstange in der Klammer.

Kontrollieren Sie vor dem Schließen, ob die Stützstange richtig in der Klammer gesichert ist.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

  1. Klammer

3. Senken Sie die Motorhaube sorgfältig auf bis ca. 20 cm über der geschlossenen Position und lassen Sie sie herunterfallen.

VORSICHT Drücken Sie beim Schließen nicht mit Ihrem Körpergewicht auf die Motorhaube. Die Motorhaube kann sonst beschädigt werden.

Motorraum Überblick

▼ Motorraum Überblick

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

  1. Bremsflüssigkeitsbehälter
  2. Blei-Säure-Batterie
  3. Sicherungskasten
  4. Kühlmittel-Einfüllöffnung
  5. Kühlmittelausgleichsbehälter
  6. Waschflüssigkeitsbehälter

Kühlmittel

▼ Kontrolle des Kühlmittelstands

WARNUNG

Verwenden Sie im Motorraum keine Streichhölzer oder offene Flammen.

FÜLLEN SIE BEI HEISSEM EV-SYSTEM KEIN KÜHLMITTEL NACH: Ein heißes EV-System ist gefährlich. Bei laufendem EV-System können Teile im Motorraum sehr heiß werden. Sie können sich dabei verbrennen.

Kontrollieren Sie sorgfältig den EV-System-Kühlmittelstand im Ausgleichsbehälter, aber öffnen Sie den Behälter nicht.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter Halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle an, schalten Sie den Einschalter aus und vergewissern Sie sich, dass der Lüfter nicht eingeschaltet ist, bevor Sie irgendwelche Arbeiten in der Nähe des Lüfters vornehmen: Es ist gefährlich, in der Nähe des laufenden Lüfters Arbeiten vorzunehmen. Bei hoher Temperatur im Motorraum kann der Lüfter selbst bei ausgeschaltetem EV-System unbegrenzt weiterlaufen. Es besteht eine hohe Verletzungsgefahr.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter Nehmen Sie bei heißem EV-System niemals einen Kühlmittel-Einfüllöffnung ab: Bei heißem EV-System könnten Sie sich durch das unter Druck ausströmende Kühlmittel bzw. den Dampf verletzen können.

HINWEIS Lassen Sie das Kühlmittel von einem Fachmann (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner) auswechseln.

Kontrollieren Sie das Kühlmittel im Ausgleichsbehälter mindestens einmal pro Jahr, besonders am Winteranfang oder wenn Sie in kalte Gebiete reisen, auf ausreichende Frostschutzwirkung.

Kontrollieren Sie den Zustand und die Anschlüsse des Kühlsystems.

Ersetzen Sie aufgequollene oder gealterte Schläuche.

Der Kühlmittelstand sollte sich bei kaltem EV-System im Kühlmittelausgleichsbehälter zwischen den Markierungen FULL und LOW befinden.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

Falls sich der Kühlmittelstand bei der Markierung LOW befindet, müssen Sie Kühlmittel mit ausreichendem Gefrierschutz bis zur Markierung FULL des Ausgleichsbehälters auffüllen.

Bringen Sie nach dem Nachfüllen von Kühlmittel den Ausgleichsbehälterdeckel wieder richtig an.

VORSICHT

  • Kühlmittel greift die Lackierung an.

    Spülen Sie ausgetretenes Kühlmittel sofort ab.

  • Falls sich auf oder nahe an der Kühlmittel-Einfüllöffnung die Bezeichnung "FL22" befindet, wird empfohlen beim Austauschen des Kühlmittels das Kühlmittel FL-22 zu verwenden. Durch die Verwendung von anderem Kühlmittel als FL-22 kann das Kühlsystem schwer beschädigt werden.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

Falls der Kühlmittelbehälter leer ist oder häufig Kühlmittel nachgefüllt werden muss, wenden Sie sich an einen qualifizierten Fachmann (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).

Bremsflüssigkeit

▼ Kontrolle des Bremsflüssigkeitsstands

WARNUNG

Lassen Sie bei niedrigem Bremssflüssigkeitsstand die Bremsen kontrollieren: Ein niedriger Bremsflüssigkeitsstand ist gefährlich.

Ein niedriger Flüssigkeitsstand kann durch Verschleiß der Bremsbeläge oder durch eine Leckstelle im System verursacht werden, ein Ausfall der Bremsen kann zu einem Unfall führen.

Kontrollieren Sie den Flüssigkeitsstand regelmäßig. Der Stand muss sich zwischen den Linien MAX und MIN befinden.

Der Flüssigkeitsstand nimmt mit zunehmendem Bremsbelagverschleiß etwas ab. Falls der Flüssigkeitsstand außergewöhnlich stark abfällt, müssen Sie die Bremsen von einem qualifizierten Fachmann überprüfen lassen (wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner).

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

Scheiben- und Scheinwerfer- Waschflüssigkeit

▼ Kontrolle des Scheiben- und Scheinwerfer-Waschflüssigkeitsstandes

WARNUNG

Füllen Sie nur Scheibenwaschflüssigkeit oder sauberes Wasser in den Waschflüssigkeitsbehälter ein: Es ist gefährlich, Frostschutzmittel in die Waschflüssigkeit zu mischen. Beim Spritzen gegen die Windschutzscheibe können starke Sichtbehinderungen auftreten, was zu einem Unfall führen kann.

Kontrollieren Sie den Waschflüssigkeitsstand im Behälter und füllen Sie gegebenenfalls Waschflüssigkeit nach.

Mazda MX-30. Wartung durch Fahrzeughalter

Die Oberseite des Schwimmers sollte zwischen F und E stehen.

Statt Waschflüssigkeit kann auch normales Leitungswasser eingefüllt werden.

Bei kalter Witterung müssen Sie jedoch eine Waschflüssigkeit mit Gefrierschutzmittelzusatz verwenden.

HINWEIS Der vordere und der hintere Scheibenwascher werden vom gleichen Behälter mit Waschflüssigkeit versorgt.

Ölungssystem

▼ Ölungssystem

Alle beweglichen Teile der Fahrzeugkarosserie, wie z. B. Türen und Motorhaubenscharniere und Schlösser, sollten für ein reibungsloses Bewegen geschmiert werden.

Bei kaltem Wetter müssen die Schlösser mit einem kältebeständigen Schmiermittel behandelt werden.

Kontrollieren Sie auch, ob die Sicherheitsverriegelung der Motorhaube richtig funktioniert; die Motorhaube darf sich nach dem Betätigen des Entriegelungszugs noch nicht vollständig öffnen lassen.

    WEITERLESEN:

     Wischerblätter

    ▼ Wischerblätter VORSICHT Autowachs, wie es z.B. in automatischen Waschanlagen aufgetragen wird, kann zu Schwierigkeiten beim Reinigen der Scheiben mit den Scheibenwischern führen. Verwend

     Reifen

    ▼ Reifen Für eine gute Leistung, zum sicheren Fahrverhalten und zur Verbesserung der Energieeffizienz muss immer der vorgeschriebene Reifendruck eingehalten werden und die Zuladungsgrenze des Fahrz

     Sicherungen

    ▼ Sicherungen Die elektrische Anlage ist durch Sicherungen gegen Überlast geschützt. Falls Leuchten oder Regler nicht funktionieren, müssen Sie den entsprechenden Schaltkreisschutz überprüfen.

    SEHEN SIE MEHR:

     Mazda MX-30. Rücksitz

    ▼ Einzeln umklappbare Sitzlehnen Der Gepäckraum lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehnen vergrößern. WARNUNG Während der Fahrt dürfen sich keine Passagiere auf den umgeklappten Sitzlehnen oder im Gepäckraum aufhalten. Passagiere im Gepäckraum können nicht angeschnallt werden, desha

     BMW X1. BMW X1 (2015-2021) Betriebsanleitung

    Bedienungsanleitung für BMW X1 der zweiten Generation. Lesen Sie die Betriebsanleitung, bevor Sie mit Ihrem neuen BMW starten. Nutzen Sie auch die integrierte Betriebsanleitung in Ihrem Fahrzeug. Sie erhalten wichtige Hinweise zur Fahrzeugbedienung, die es Ihnen erlauben, die technischen Vorz

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0187