Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

DS 7 Crossback: Warndreieck

Schalten Sie aus Sicherheitsgründen die Warnblinkanlage ein und ziehen Sie Ihre Sicherheitsweste über, bevor Sie aus dem Fahrzeug aussteigen, um das Warndreieck aufzustellen.

Staufach

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

Auf der Innenseite der Heckklappe befindet sich ein Staufach zur Aufnahme des Warndreiecks.

► Lösen Sie die Abdeckung nach dem Öffnen der Heckklappe, indem Sie die Schraube eine Viertelumdrehung nach links drehen.

Aufbau und Aufstellung des Warndreiecks

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

Für Fahrzeuge mit einem Originalwarndreieck siehe obige Abbildung.

Für andere Versionen halten Sie sich bitte an die mit dem Warndreieck gelieferten Aufbauanweisungen.

► Stellen Sie das Warndreieck hinter dem Fahrzeug auf, und zwar gemäß der vor Ort geltenden Gesetzgebung.

Leer gefahrener Tank (Diesel)

Bei Dieselmotoren muss die Kraftstoffanlage entlüftet werden, wenn der Tank komplett leer gefahren wurde.

Vor dem Entlüften müssen wenigstens 5 Liter Dieselkraftstoff in den Tank eingefüllt werden.

Für weitere Informationen zum Tanken und zur Sicherung gegen Falschtanken (Diesel) siehe entsprechenden Abschnitt.

Bei allen anderen Version, außer BlueHDi, befinden sich diese Teile unter der Motorhaube; sie sind unter einer abnehmbaren Abdeckung zu finden.

Für weitere Informationen zum Motorraum, insbesondere zur Einbaulage der verschiedenen Teile unter der Motorhaube, siehe entsprechende Rubrik.

BlueHDi-Motoren

► Schalten Sie die Zündung ein (ohne den Motor zu starten).

► Warten Sie ca. 1 Minute und schalten Sie die Zündung aus.

► Betätigen Sie den Anlasser, um den Motor einzuschalten.

Wenn der Motor nicht sofort anspringt, unternehmen Sie keine weiteren Startversuche, sondern beginnen Sie noch einmal von vorne.

Nicht-BlueHDi-Motoren

► Öffnen Sie die Motorhaube und lösen Sie ggf.

die Abdeckung, um an die Entlüftungspumpe zu gelangen.

► Lösen Sie die Entlüftungsschraube.

► Betätigen Sie die Entlüftungspumpe, bis im transparenten Schlauch Kraftstoff zu sehen ist.

► Ziehen Sie die Entlüftungsschraube wieder fest.

► Betätigen Sie den Anlasser, bis der Motor anspringt (sollte der Motor beim ersten Versuch nicht anspringen, warten Sie etwa 15 Sekunden und versuchen Sie es dann erneut).

► Betätigen Sie nach mehreren erfolglosen Versuchen die Entlüftungspumpe erneut und versuchen Sie anschließend, den Motor zu starten.

► Setzen Sie die Abdeckung wieder auf, lassen Sie sie einrasten und schließen Sie dann die Motorhaube.

Bordwerkzeug

Alle Werkzeuge, die im Lieferumfang Ihres Fahrzeuges enthalten sind.

Der Inhalt hängt von der Ausstattung Ihres Fahrzeugs ab:

  • Provisorisches Reifenpannenset.
  • Ersatzrad.

Zugang zum Werkzeug

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

Das Bordwerkzeug ist im Kofferraum unter dem Boden verstaut.

Zugang:

Versionen mit Kofferraumboden mit 2 einstellbaren Positionen:

► Öffnen Sie den Kofferraum.

► Stellen Sie den verstellbaren Kofferraumboden in die hohe Position.

► Heben Sie den Boden auf oberhalb der beiden herausziehbaren Anschläge an.

► Legen Sie den Boden auf diesen beiden Anschlägen ab, um ihn oben zu halten.

Versionen mit aufklappbarem Kofferraumboden:

► Öffnen Sie den Kofferraum.

► Klappen Sie den Kofferraumboden auf, indem Sie am Griff ziehen, bis er vollständig geöffnet ist.

Versionen mit provisorischem Reifenpannenset

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

Versionen mit Reserverad

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

Dieses Werkzeug ist für den Gebrauch am Fahrzeug bestimmt und kann je nach Ausstattung variieren.

Verwenden Sie es nicht für andere Zwecke.

Der Wagenheber darf nur bei einer Reifenpanne zum Radwechsel verwendet werden.

Verwenden Sie keinen anderen als den mit dem Fahrzeug gelieferten Wagenheber.

Wenn das Fahrzeug nicht mit dem Originalwagenheber ausgestattet ist, wenden Sie sich an einen Vertreter des Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt, um sich den vom Hersteller vorgesehenen Wagenheber zu besorgen.

Der Wagenheber entspricht der europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Der Wagenheber bedarf keiner Wartung.

Informationen zum Werkzeug

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

  1. Unterlegkeile zum Blockieren des Fahrzeuges ( je nach Ausstattung)
  2. Steckschlüsseleinsatz für Diebstahlschutzmuttern (befindet sich im Handschuhfach) ( je nach Ausstattung)
    Zum Anpassen des Radschlüssels an spezielle Diebstahlschutzmuttern.
  3. Abschleppöse und Öffnungswerkzeug der hinteren Schutzabdeckung

Für weitere Informationen zum Thema Abschleppen des Fahrzeuges und Verwendung der abnehmbaren Abschleppöse siehe entsprechenden Abschnitt.

Mit provisorischem Reifenpannenset

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

  1. 12V-Kompressor mit einer Patrone mit Reifendichtmittel und einem Höchstgeschwindigkeitsaufkleber
    Zur provisorischen Reparatur eines Reifens und zum Anpassen des Reifendrucks.

Weitere Informationen zum provisorischen Reifenpannenset finden Sie im entsprechenden Abschnitt.

Mit Reserverad

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

  1. Radmutternschlüssel
    Zum Ausbau der Radkappe und der Befestigungsschrauben des Rads.
  2. Wagenheber mit integrierter Kurbel
    Zum Anheben des Fahrzeugs.
  3. Werkzeug zum Entfernen der Radschraubenkappen ( je nach Ausstattung)
    Zum Entfernen der Radschraubenkappen bei Leichtmetallfelgen.

Für weitere Informationen zum Reserverad siehe entsprechenden Abschnitt.

Provisorisches Reifenpannenset

Scannen Sie den QR-Code auf Seite 3 ein, um die Demonstrationsvideos aufzurufen.

Es besteht aus einem Kompressor und einer Dichtmittelpatrone und kann zur provisorischen Reparatur eines Reifens verwendet werden, um zur nächstgelegenen Fachwerkstatt zu fahren.

Es ist für die Reparatur der meisten Reifendefekte vorgesehen, die an der Lauffläche des Reifens auftreten können.

Der Stromkreis des Fahrzeugs ermöglicht den Anschluss des Kompressors für die notwendige Dauer der Reparatur des beschädigten Reifens.

Für weitere Informationen zum Werkzeugsatz siehe entsprechende Rubrik.

Reparaturanleitung

Entfernen Sie keine Fremdkörper, die in den Reifen eingedrungen sind (z. B. Nagel, Schraube).

► Parken Sie das Fahrzeug, ohne dabei den Verkehr zu behindern, und ziehen Sie die Feststellbremse an.

► Befolgen Sie die Sicherheitsanweisungen (Warnblinker, Warndreieck, Tragen einer Warnweste usw.) gemäß den Vorschriften des Landes, in dem Sie unterwegs sind.

► Schalten Sie die Zündung aus.

► Rollen Sie den unter dem Kompressor verstauten Schlauch ganz aus.

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

► Verbinden Sie den Schlauch des Kompressors mit der Dichtmittelflasche.

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

► Drehen Sie die Dichtmittelflasche um und befestigen Sie sie auf der am Kompressor vorgesehenen Einkerbung.

► Entfernen Sie die Ventilkappe des zu reparierenden Reifens und bewahren Sie sie an einem sauberen Ort auf.

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

► Schließen Sie den Schlauch der Dichtmittelflasche an das Ventil des defekten Reifens an und ziehen Sie ihn fest an.

► Achten Sie darauf, dass sich der Schalter des Kompressors in Position "O" befindet.

► Rollen Sie das unter dem Kompressor verstaute elektrische Kabel vollständig ab.

► Schließen Sie den Elektroanschluss des Kompressors an den 12V-Anschluss des Fahrzeugs an.

► Bringen Sie den Höchstgeschwindigkeitsaufkleber an.

Der Höchstgeschwindigkeitsaufkleber muss ins Innere des Fahrzeugs, im Bereich des Fahrers geklebt werden, um ihn daran zu erinnern, dass ein Rad nur vorübergehend benutzt werden darf.

Die Reifendruckwerte sind auf diesem Aufkleber angegeben.

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

► Schalten Sie die Zündung ein.

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

► Schalten Sie den Kompressor ein, indem Sie den Schalter auf "I" stellen, und zwar so lange, bis der Reifendruck 2,0 bar beträgt. Das Dichtmittel wird unter Druck in den Reifen gespritzt; klemmen Sie den Ventilschlauch während dieses Vorgangs nicht ab (Gefahr von Spritzern).

Sollten Sie nach ca. 7 Minuten den Reifendruck von 2,0 bar nicht erreichen, so ist der Reifen nicht reparabel. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Vertreter des Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt, um Ihre Reifenpanne beheben zu lassen.

► Stellen Sie den Schalter auf "O".

► Trennen Sie den Elektroanschluss des Kompressors vom 12V-Anschluss des Fahrzeugs.

► Bringen Sie die Kappe auf dem Ventil wieder an.

► Entfernen Sie das Pannenset.

► Entfernen Sie die Dichtmittelflasche und verstauen Sie sie.

Das Dichtmittel ist gesundheitsschädlich beim Verschlucken und führt zu Augenreizungen.

Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Das Haltbarkeitsdatum der Flüssigkeit steht auf der Flasche.

Entsorgen Sie die Flasche nach Verwendung nicht in der Umwelt, sondern bringen Sie sie zu einem Vertreter des Händlernetzes oder zu einem mit deren Entsorgung beauftragten Unternehmen.

Vergessen Sie nicht, sich eine neue Flasche mit Dichtmittel zu besorgen; Sie erhalten diese bei einem Vertreter des Händlernetzes oder in einer qualifizierten Fachwerkstatt.

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

► Fahren Sie sofort etwa 5 Kilometer mit reduzierter Geschwindigkeit (zwischen 20 und 60 km/h), um das Loch zu verschließen.

► Halten Sie an, um die Reparatur und den Druck mithilfe des Reifenpannensets zu kontrollieren.

Fahren Sie mit einem Reifen, der mithilfe des Pannensets repariert wurde, nicht schneller als 80 km/h und nicht weiter als 200 km.

Lassen Sie den Reifen von einem Vertreter des Händlernetzes oder in einer qualifizierten Fachwerkstatt wechseln.

Reifendruck kontrollieren / anpassen

Mithilfe des Kompressors kann ohne Verwendung des Dichtmittels der Reifendruck kontrolliert und ggf. angepasst werden.

► Entfernen Sie die Ventilkappe des Reifens und bewahren Sie sie an einem sauberen Ort auf.

► Rollen Sie den unter dem Kompressor verstauten Schlauch ganz aus.

► Schrauben Sie den Schlauch auf das Ventil und ziehen Sie fest an.

► Achten Sie darauf, dass sich der Schalter des Kompressors in Position "O" befindet.

► Rollen Sie das unter dem Kompressor verstaute elektrische Kabel vollständig ab.

► Schließen Sie den Elektroanschluss des Kompressors an den 12V-Anschluss des Fahrzeugs an.

► Schalten Sie die Zündung ein.

Die Reifendruckwerte sind auf diesem Aufkleber angegeben.

DS 7 Crossback. Bei einer Panne

► Schalten Sie den Kompressor ein, indem Sie den Schalter auf die Position "I" stellen, und passen Sie den Druck entsprechend den Angaben auf dem Reifendruckaufkleber des Fahrzeugs an. Zum Luftauslassen drücken Sie auf den schwarzen Knopf auf dem Schlauch des Kompressors, der sich auf Höhe des Ventilanschlusses befindet.

Sollten Sie nach 7 Minuten den Reifendruck von 2,0 bar nicht erreichen, so ist der Reifen defekt. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Vertreter des Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt, um Ihre Reifenpanne beheben zu lassen.

► Ist der gewünschte Reifendruck erreicht, stellen Sie den Schalter in die Position "O".

► Entfernen Sie das Pannenset und verstauen Sie es.

Wird der Druck eines Reifens bzw.

mehrerer Reifen geändert, muss das Reifendrucküberwachungssystem neu initialisiert werden.

Weitere Informationen zur Reifendrucküberwachungfinden Sie in der entsprechenden Rubrik.

    WEITERLESEN:

     Ersatzrad

    Scannen Sie den QR-Code auf Seite 3 ein, um die Demonstrationsvideos aufzurufen. Für weitere Informationen zum Werkzeugsatz siehe entsprechende Rubrik. Zugang zum Reserverad Das Reserverad ist im K

     Austausch der Glühlampen

    Bei bestimmten Witterungsbedingungen (niedrige Temperatur, Feuchtigkeit) ist es normal, wenn die Streuscheiben der Scheinwerfer und der Heckleuchten von innen beschlagen; die niedergeschlagene Feuchti

     12V-Batterie

    Anleitung zum Starten des Motors mit einer anderen Batterie oder zum Aufladen Ihrer entladenen Batterie. Bleihaltige Starterbatterien Diese Batterien enthalten schädliche Substanzen (Schwefelsäure u

    SEHEN SIE MEHR:

     Volvo XC40. Langsamfahrt

    Die Funktion für Langsamfahrt (LSC) optimiert die Manövrierfähigkeit im Gelände und auf rutschigem Untergrund, z. B. mit dem Wohnwagen auf einer Grasfläche oder mit dem Bootstrailer an einer Slipstelle. In Fahrzeugen mit Fahrmodusschalter ist die Funktion im Fahrmodus Off Road enthalten.

     Mazda MX-30. Wischerblätter

    ▼ Wischerblätter VORSICHT Autowachs, wie es z.B. in automatischen Waschanlagen aufgetragen wird, kann zu Schwierigkeiten beim Reinigen der Scheiben mit den Scheibenwischern führen. Verwenden Sie zum Reinigen der Wischerblätter kein Benzin, Kerosin, Farbverdünner oder andere Lösungs

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0157