Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

BMW X1: Motoröl

Fahrzeugausstattung

In diesem Kapitel werden alle Serien-, Länderund Sonderausstattungen beschrieben, die in der Modellreihe angeboten werden. Es werden daher auch Ausstattungen beschrieben, die in einem Fahrzeug z. B. aufgrund der gewählten Sonderausstattung oder der Ländervariante nicht verfügbar sind. Das gilt auch für sicherheitsrelevante Funktionen und Systeme. Bei Verwendung der entsprechenden Funktionen und Systeme sind die jeweils geltenden Länderbestimmungen zu beachten.

Allgemein

Der Motorölverbrauch ist abhängig von der Fahrweise und den Einsatzbedingungen.

Der Motorölverbrauch kann erhöht sein, z. B. in folgenden Situationen:

  • Bei sportlicher Fahrweise.
  • Beim Einfahren des Motors.
  • Im Leerlaufbetrieb des Motors.
  •  Bei Verwendung von Motorölsorten, die als nicht geeignet eingestuft sind.

Deshalb regelmäßig nach jedem Tanken den Motorölstand prüfen.

Das Fahrzeug verfügt über eine Elektronische Ölmessung.

Die Elektronische Ölmessung verfügt über zwei Messprinzipien:

  • Statusanzeige.
  • Detailmessung.

Elektronische Ölmessung

Statusanzeige

Prinzip

Der Motorölstand wird während der Fahrt elektronisch überwacht und am Control Display angezeigt.

Falls der Motorölstand das Minimum erreicht, wird eine Check-Control-Meldung angezeigt.

Voraussetzungen

Ein aktueller Messwert steht nach ca. 30 Minuten Fahrt zur Verfügung. Bei einer kürzeren Fahrt wird der Status der letzten ausreichend langen Fahrt dargestellt.

Bei häufigen Kurzstreckenfahrten regelmäßig eine Detailmessung durchführen.

Motorölstand anzeigen

  1. "Fahrzeuginfo"
  2. "Fahrzeugstatus"
  3.   "Motorölstand"

Meldungen zur Motorölstandsanzeige

Je nach Motorölstand werden unterschiedliche Meldungen am Display angezeigt. Diese Meldungen beachten.

Bei zu wenig Motoröl innerhalb der nächsten 200 km Motoröl nachfüllen

ACHTUNG

Zu wenig Motoröl verursacht Motorschäden.

Es besteht die Gefahr von Sachschäden.

Umgehend Motoröl nachfüllen

Darauf achten, dass nicht zu viel Motoröl eingefüllt wird.

ACHTUNG

Zu viel Motoröl kann den Motor oder den Katalysator schädigen. Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Nicht zu viel Motoröl einfüllen.

Bei zu viel Motoröl den Ölstand von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt korrigieren lassen

Detailmessung

Prinzip

Bei der Detailmessung wird der Motorölstand im Stand geprüft und über eine Skala angezeigt.

Bei Benzinmotor: Falls der Motorölstand das Minimum erreicht, wird eine Check-Control-Meldung angezeigt.

Bei Dieselmotor: Falls der Motorölstand das Minimum erreicht oder eine Überfüllung festgestellt wird, wird eine Check-Control-Meldung angezeigt.

Während der Messung wird die Leerlaufdrehzahl etwas erhöht.

Voraussetzungen

  • Fahrzeug steht waagrecht.
  • Manuelles Getriebe: Schalthebel in Leerlaufstellung, Kupplung und Gaspedal nicht getreten.
  • Steptronic Getriebe: Wählhebel in Wählhebelposition N oder P und Gaspedal nicht getreten.
  • Motor läuft und ist betriebswarm.

Detailmessung durchführen

Um eine Detailmessung des Motorölstands durchzuführen:

  1. "Fahrzeuginfo"
  2.  "Fahrzeugstatus"
  3. "Motorölstand messen"
  4. "Messung starten"

Der Motorölstand wird geprüft und über eine Skala angezeigt.

Dauer: ca. 1 Minute.

Motoröl nachfüllen

Hinweise

WARNUNG

Betriebsmittel, z. B. Öle, Fette, Kühlmittel und Kraftstoffe, können gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe enthalten. Es besteht Verletzungsgefahr oder Lebensgefahr. Hinweise auf den Behältern beachten. Kleidung, Haut oder die Augen nicht mit den Betriebsmitteln in Kontakt bringen. Betriebsmittel nicht in andere Flaschen umschütten. Betriebsmittel unzugänglich für Kinder aufbewahren

ACHTUNG

Zu wenig Motoröl verursacht Motorschäden.

Es besteht die Gefahr von Sachschäden.

Innerhalb der nächsten 200 km Motoröl nachfüllen

ACHTUNG

Zu viel Motoröl kann den Motor oder den Katalysator schädigen. Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Nicht zu viel Motoröl einfüllen.

Bei zu viel Motoröl den Ölstand von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt korrigieren lassen

Allgemein

Motoröl erst nachfüllen, wenn die Meldung in der Instrumentenkombination angezeigt wird.

Die Nachfüllmenge ist in der Meldung in der Instrumentenkombination angegeben.

Zündung ausschalten und Fahrzeug sicher abstellen, bevor Motoröl nachgefüllt wird.

Darauf achten, dass nicht zu viel Motoröl eingefüllt wird.

Überblick

Der Öleinfüllstutzen befindet sich im Motorraum

Öleinfüllstutzen öffnen

  1. Motorhaube öffnen
  2. Öleinfüllstutzen gegen den Uhrzeigersinn aufdrehen.

BMW X1. Öleinfüllstutzen öffnen

  1. Motoröl nachfüllen.

Nach dem Nachfüllen eine Detailmessung durchführen

Motorölsorten zum Nachfüllen

Hinweise

ACHTUNG

Ölzusätze können den Motor schädigen.

Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Keine Ölzusätze verwenden

ACHTUNG

Falsches Motoröl kann zu Funktionsstörungen im Motor führen oder diesen schädigen.

Es besteht die Gefahr von Sachschäden.

Bei Auswahl des Motoröls darauf achten, dass das Motoröl der richtigen Viskositätsklasse angehört.

Die Motorölqualität ist für die Lebensdauer des Motors entscheidend.

Einige Motorölsorten sind ggf. nicht in allen Ländern erhältlich.

Viskositätsklassen

Bei der Auswahl eines Motoröls darauf achten, dass das Motoröl einer der Viskositätsklassen SAE 0W-40, SAE 0W-30, SAE 5W-40, SAE 5W-30, 0W-20 oder 5W-20 angehört.

Die Viskositätsklassen 0W-20 oder 5W-20 sind nur für bestimmte Motoren geeignet.

Weitere Informationen zu geeigneten Ölspezifikationen und Viskositäten von Motorölen können bei einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt erfragt werden.

Geeignete Motorölsorten

Motoröle mit folgenden Ölspezifikationen können nachgefüllt werden:

Benzinmotor

BMW Longlife-01.

BMW Longlife-01 FE.

BMW Longlife-04.

BMW Longlife-12 FE.

BMW Longlife-14 FE+.

Dieselmotor

BMW Longlife-04.

BMW Longlife-12 FE.

Die Ölspezifikation BMW Longlife-12 FE ist nur für bestimmte Dieselmotoren geeignet.

Weitere Informationen zu geeigneten Ölspezifikationen und Viskositäten von Motorölen sind bei einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt erhältlich.

Alternative Motorölsorten

Sind geeignete Motoröle nicht erhältlich, kann bis zu 1 Liter eines Motoröls mit folgender Ölspezifikation nachgefüllt werden:

Benzinmotor

ACEA A3/B4.

Dieselmotor

ACEA C3.

Motorölwechsel

ACHTUNG

Nicht rechtzeitig gewechseltes Motoröl kann zu erhöhtem Motorverschleiß und damit zu Motorschäden führen. Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Den im Fahrzeug angezeigten Servicetermin nicht überschreiten.

Der Hersteller des Fahrzeugs empfiehlt, Motoröl von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt wechseln zu lassen.

    WEITERLESEN:

     Kühlmittel

    Fahrzeugausstattung In diesem Kapitel werden alle Serien-, Länderund Sonderausstattungen beschrieben, die in der Modellreihe angeboten werden. Es werden daher auch Ausstattungen beschrieben, die in

     Wartung

    Fahrzeugausstattung In diesem Kapitel werden alle Serien-, Länderund Sonderausstattungen beschrieben, die in der Modellreihe angeboten werden. Es werden daher auch Ausstattungen beschrieben, die in

     Auswechseln von Teilen

    Fahrzeugausstattung In diesem Kapitel werden alle Serien-, Länderund Sonderausstattungen beschrieben, die in der Modellreihe angeboten werden. Es werden daher auch Ausstattungen beschrieben, die in

    SEHEN SIE MEHR:

     Range Rover Evoque. Garagentoröffner

    GARAGENTOR-TRANSCEIVER Der Transceiver darf nur mit Garagentoröffnern verwendet werden, die entsprechend üblichen Sicherheitsstandards mit einem Nothalt und einer Notumkehrfunktion ausgestattet sind. Um Verletzungen und Sachschäden auszuschließen, beim Programmieren des Transceivers für ei

     Mazda MX-30. Elektrofahrzeuge

    Elektrofahrzeuge ▼ Elektrofahrzeuge Elektrofahrzeuge werden mit Hilfe der in der Hochvoltbatterie gespeicherten elektrischen Energie motorisch angetrieben. Dieses umweltfreundliche Fahrzeug stößt keine Abgase aus, da kein Kraftstoff verwendet wird. Motor, Nutzbremsung Hochvoltbatterie Akust

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0236