Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Skoda Karoq: Infotainment-Tastatur

Tastaturübersicht

Die Anordnung der Tastaturzeichen ist von der eingestellten Infotainmentsprache abhängig.

Im Infotainment kommen kontextabhängig folgende Typen zum Einsatz:

  • Alphanumerisch
  • Numerisch
  • Tastatur für die Eingabe
  • Tastatur für die Suche

Skoda Karoq. Tastaturübersicht

Tastatur-Beispiel

  1. Eingabezeile

Zeichen vor dem Cursor löschen

  • Antippen: das letzte Zeichen löschen
  • Halten: alle Zeichen nacheinander löschen

Funktionsflächen für das Verschieben des Cursors in der Eingabezeile anzeigen

  • Cursor nach links verschieben
  • Cursor nach rechts verschieben
  1. Aufgesuchte Einträge
  • Liste anzeigen
  1. Tastatur-Funktionsflächen
  • Zur Kleinschreibung wechseln
  • Zum ersten Großbuchstaben wechseln, es folgen Kleinbuchstaben
  • Zur Großschreibung wechseln
  • Zur Sprachentastatur wechseln
  • Zur numerischen und Zeichentastatur wechseln
  • Zu weiteren Zeichenvarianten wechseln
  • Zusätzliche Tastatursprachen anzeigen
  • Leerzeichen einfügen
  • Die nächste Zeile
  • Halten: weitere Zeichenvarianten anzeigen
  • Das eingegebene Passwort anzeigen
  • Die eingegebenen Zeichen bestätigen

Numerische Tastatur

Skoda Karoq. Numerische Tastatur

Tastatur-Beispiel

  1. Eingabezeile

Zeichen vor dem Cursor löschen

  • Antippen: das letzte Zeichen löschen
  • Halten: alle Zeichen löschen
  1. Tastatur-Funktionsflächen
  • Die eingegebenen Zeichen bestätigen

Wenn es kontextabhängig möglich ist, können alphanumerische Zeichen durch Halten einer Funktionsfläche mit der Ziffer eingegeben werden.

Bedienung

Die Infotainment-Tastatur dient der Eingabe von Zeichen, Buchstaben und Ziffern.

Die Tastatur wird automatisch angezeigt, wenn das Infotainment zur Eingabe von Zeichen auffordert.

Suche

Während der Zeicheneingabe erfolgt die Suche nach entsprechenden Einträgen.

Der zu suchende Eintrag kann einschließlich diakritischer Zeichen eingegeben werden.

Auf der Tastatur werden nur Zeichen zur Verfügung gestellt, die den gespeicherten Einträgen entsprechen.

  • Zur Anzeige der aufgesuchten Einträge antippen.

Zusätzliche Tastatursprachen anzeigen

Für die Verwendung der zusätzlichen Tastatursprachen müssen die gewünschten Sprachen zuerst eingestellt werden.

  • oder das Fahnensymbol wiederholt antippen, bis die gewünschte Sprachentastatur angezeigt wird.

Weitere Zeichenvarianten

  • Das Zeichen mit dem Symbol halten.
  • Das gewünschte Zeichen wählen.

Einstellung der zusätzlichen Tastatursprachen

Zusätzliche Tastatursprachen antippen.

Sprachbedienung

Funktionsweise

Sprachbedienungsprinzip

Die Sprachbedienung funktioniert nach dem Dialogprinzip zwischen dem Anwender und dem Infotainment.

Der Anwender spricht Sprachbefehle aus. Das Infotainment antwortet oder führt die Sprachbefehle aus.

Erweiterte Sprachbedienung

Die erweiterte Sprachbedienung des Fahrzeugs ermöglicht eine Online-Suche und -Bedienung der Fahrzeugfunktionen.

Die erweiterte Sprachbedienung versteht fließend gesprochene ganze Sätze. Es müssen keine genau festgelegten Kommandos oder Floskeln verwendet werden.

Die erweiterte Sprachbedienung kann z. B. für die Sonderzielsuche oder zum Diktieren von SMS-Nachrichten genutzt werden, wenn das verbundene Telefon dies ermöglicht.

Die Funktion ermöglicht es, die Suche in den Onlineund in den Offline-Daten des Infotainments zu kombinieren.

Der Übergang zwischen der Online- und Offline-Suche geschieht nahtlos und für den Benutzer unmerklich.

Funktionsbedingungen

  • Zündung eingeschaltet
  • Infotainment eingeschaltet

Funktionsbedingungen der erweiterten Sprachbedienung

Für die Verwendung der erweiterten Sprachbedienung müssen zusätzlich die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

  • Das Fahrzeug unterstützt die Funktion.
  • Das Fahrzeug verfügt über ein Infotainment und Funktionen, die mittels der erweiterten Sprachbedienung gesteuert werden können.
  • Die ŠKODA Connect-Dienste sind aktiv.
  • Das Fahrzeug befindet sich in Reichweite eines vertraglichen Mobilfunknetzes, über das die Verbindung zu den ŠKODA Connect-Diensten sichergestellt ist.
  • Die Schutzebene personenbezogener Daten ist auf Standort teilen eingestellt.

Voraussetzung für die Erkennung des Aktivierungsbefehls

  • Eingeschalteter Menüpunkt Sprachbedienung Aktiv

Bedienung

Sprachbedienung einschalten

  • Die Taste am Multifunktionslenkrad drücken.

Oder:

  • Den Aktivierungsbefehl "OK Laura" aussprechen.

Nach dem Einschalten wird das Symbol angezeigt.

Sprachbefehl eingeben

  • Bei eingeschalteter Sprachbedienung einen Sprachbefehl aussprechen.

Während der Erkennung des Sprachbefehls wird das Symbol angezeigt.

Das Infotainment führt anschließend den Sprachbefehl aus oder spielt die Meldung ab. Während der Meldung wird das Symbol angezeigt.

Nach der Ausführung des Sprachbefehls schaltet sich die Sprachbedienung aus.

Sprachbefehl korrigieren

  • Während der Sprachbefehleingabe die Taste am Multifunktionslenkrad drücken und einen neuen Sprachbefehl aussprechen.

Sprachbedienung stoppen

Durch das Stoppen ist mehr Zeit für die Sprachbefehleingabe, z. B. für die Suche nach einem Telefonkontakt, verfügbar.

  • Den Finger über den Infotainmentbildschirm nach oben oder unten verschieben.

Oder:

  • Den Sprachbefehl "unterbreche" aussprechen.

Gestoppte Sprachbedienung wieder aufnehmen

  • Die Taste am Multifunktionslenkrad drücken.

Oder:

  • im Infotainmentbildschirm antippen.

Abgespielte Meldung beenden

  • Die Taste am Multifunktionslenkrad drücken.

Sprachbedienung beenden

  • Die Tasteam Multifunktionslenkrad zweimal drücken.

Oder:

  • Den Sprachbefehl "abbruch" während der Sprachbefehleingabe aussprechen.

Einschränkung

Für einige Infotainmentsprachen steht keine Sprachbedienung zur Verfügung. Das Infotainment weist auf diese Tatsache hin.

Die Meldungen werden vom Infotainment generiert.

Es kann nicht immer die einwandfreie Verständlichkeit, z. B. Straßen- oder Stadtnamen, gewährleistet werden.

Die Verwendung der Sprachbedienung während eines laufenden Telefongesprächs ist nicht möglich.

Einstellungen

Die Einstellung der folgenden Funktionen der Sprachbedienung erfolgt im Menü Sprachbedienung:

  • Bestätigungstöne
  • Ein-/Ausschalten der Verwendung des Aktivierungswortes

Selbsthilfe

Akustische Hilfe starten

  • Wenn das Infotainment einen Sprachbefehl erwartet, "Hilfe" aussprechen.

Der Sprachbefehl "Hilfe" kann wiederholt für weitere Tipps zur Sprachbedienung ausgesprochen werden.

Hilfe anzeigen

  • antippen.

Oder:

  • Wenn das Infotainment einen Sprachbefehl erwartet, "übersicht" aussprechen.

Anzeige von Beispiel-Sprachbefehlen ein-/ ausschalten

Das System bietet die Möglichkeit an, Beispiel- Sprachbefehle nach dem Einschalten der Sprachbedienung im Infotainmentbildschirm anzuzeigen.

  • Zum Ein-/Ausschalten Sprachbedienung Im Infotainment-System anzeigen antippen.

Bedienungszentrum

Übersicht

Anzeige des Bedienungszentrums

Die Leiste im oberen Bildschirmbereich drücken und nach unten ziehen.

Bedienungszentrum schließen

  • antippen.

Oder:

  • 5 s warten.

Bedienungszentrum

Das Infotainment-Bedienungszentrum kann zum schnellen Zugriff auf die folgenden Funktionen genutzt werden:

Skoda Karoq. Bedienungszentrum

  1. Anzeige und Verwaltung der Funktionsflächen bevorzugter Funktionen
  2. Anzeige der Liste der Informationsmeldungen
  3. Bevorzugte Funktionen
  4. Anzeige der Benutzerkontoverwaltung
  5. Einstellung der Schutzebene personenbezogener Daten
  6. Einstellung der Instrumenten- und Tastenbeleuchtung

Funktionsflächen bevorzugter Funktionen einstellen

  • Zur Anzeige des Editiermodus eine beliebige Funktionsfläche der bevorzugten Funktion halten.
  • Zum Hinzufügen der bevorzugten Funktion die gewünschte Funktion vom oberen Bildschirmbereich auf die Funktionsfläche im unteren Bereich verschieben.
  • Zum Schließen des Editiermodus antippen.

    WEITERLESEN:

     Radio

    Übersicht Menü anzeigen antippen. Oder: antippen. Analog- und Digitalradio-Player (A) antippen und den gewünschten Frequenzbereich wählen.   antippen und den gewünschten Sender

     Medien

    Was soll beachtet werden Keine wichtigen und ungesicherten Daten auf angeschlossenen Audioquellen speichern. ŠKODA übernimmt für verloren gegangene oder beschädigte Dateien bzw. angeschlosse

     Verwaltung mobiler Geräte

    Kybernetische Sicherheit In Ihrem Fahrzeug sind Komponenten enthalten, mit deren Hilfe ein Informations- und Datenaustausch zwischen dem Fahrzeug und den verbundenen mobilen Geräten oder dem Intern

    SEHEN SIE MEHR:

     Mazda MX-30. Schaltsystem

    Funktionen der Gangwahlhebelpositionen ▼ Funktionen der Gangwahlhebelpositionen Gangwahlhebel Wählhebelknopf Schaltanzeige P (Parkstellung) Position beim Parken des Fahrzeugs und beim Starten des EV-Systems. WARNUNG Stellen Sie den Wählhebel immer in die Stellung "P" und ziehen Sie außerd

     Skoda Karoq. Medien

    Was soll beachtet werden Keine wichtigen und ungesicherten Daten auf angeschlossenen Audioquellen speichern. ŠKODA übernimmt für verloren gegangene oder beschädigte Dateien bzw. angeschlossene Audioquellen keine Verantwortung. Beim Wechseln oder Anschluss einer Audioquelle kann es zu plö

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0218