Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

DS 7 Crossback: Heizung und Belüftung

Lufteinlass

Die im Fahrzeuginnenraum zirkulierende Luft wird gefiltert. Es handelt sich dabei entweder um Frischluft, die von außen durch das Lufteintrittsgitter unten an der Windschutzscheibe hereinströmt, oder um Innenluft, die umgewälzt wird.

Bedienelemente

Je nach Version können die Bedienelemente über das Menü "Klimaanlage" des Touchscreens abgerufen werden oder sie befinden sich im Bedienfeld der Mittelkonsole.

Luftverteilung

DS 7 Crossback. Ergonomie und Komfort

  1. Düsen zum Beschlagfreihalten/Entfrosten der Windschutzscheibe
  2. Düsen zum Beschlagfreihalten/Entfrosten der vorderen Seitenscheiben
  3. Einstellbare und verschließbare seitliche Belüftungsdüsen
  4. Einstellbare und verschließbare mittlere Düsen
  5. Luftaustritte im vorderen Fußraum
  6. Luftaustritte im hinteren Fußraum
  7. Verstellbare Belüftungsdüsen mit Gebläse ( je nach Version)

Empfehlungen

Verwendung von Belüftung und Klimaanlage

► Um eine gleichmäßige Luftverteilung zu gewährleisten, achten Sie bitte darauf, dass die äußeren Lufteintrittsgitter unterhalb der Windschutzscheibe, die Belüftungsdüsen, die Luftaustritte und die Zwangsentlüftung im Kofferraum frei bleiben.

► Der Sensor für die Sonneneinstrahlung am Armaturenbrett darf nicht verdeckt werden, er dient zur Regelung der automatischen Klimaanlage.

► Nehmen Sie die Klimaanlage ein- oder zwei Mal im Monat für die Dauer von mindestens 5 bis 10 Minuten in Betrieb, damit sie voll funktionstüchtig bleibt.

► Schalten Sie die Klimaanlage aus, wenn diese keine Kühlleistung bringt. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Vertreter des Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Beim Ziehen der maximalen Anhängelast an starken Steigungen und bei hoher Außentemperatur kann durch das Ausschalten der Klimaanlage die Motorleistung erhöht und damit auch die Zugleistung verbessert werden.

Vermeiden Sie es, über einen längeren Zeitraum mit ausgeschaltetem Gebläse und eingeschalteter Umluftfunktion zu fahren.

Es besteht die Gefahr, dass die Scheiben beschlagen und die Luftqualität sich verschlechtert!

Wenn die Innentemperatur nach längerem Stehen in der Sonne sehr hoch ist, sollten Sie für kurze Zeit lüften.

Stellen Sie den Regler für die Luftzufuhr so ein, dass ein ausreichender Austausch der Innenluft gewährleistet ist.

Durch die von der Klimaanlage erzeugte Kondensation tritt unter dem Fahrzeug Wasser aus - dies ist völlig normal.

Wartung von Belüftung und Klimaanlage

► Achten Sie darauf, dass der Innenraumfilter in gutem Zustand ist und lassen Sie die Filtereinsätze regelmäßig austauschen.

Wir empfehlen die Verwendung eines Kombi- Innenraumfilters. Dank seines speziellen zweiten Aktivkohlefilters trägt er zur Reinigung der Atemluft und Sauberkeit des Innenraums bei (Verminderung von allergischen Reaktionen, Geruchsbelästigung und Fettablagerungen).

► Um die ordnungsgemäße Funktion der Klimaanlage zu gewährleisten, lassen Sie diese gemäß der Empfehlungen im Service-/ Garantieheft überprüfen.

STOP & START

Heizung und Klimaanlage funktionieren nur, wenn der Motor läuft.

Deaktivieren Sie vorübergehend das STOP & START-System, um eine angenehme Temperatur im Innenraum aufrecht zu erhalten.

Weitere Informationen zum STOP & START-System finden Sie in der entsprechenden Rubrik.

Manuelle Klimaanlage

DS 7 Crossback. Ergonomie und Komfort

Drücken Sie auf die Menütaste Klimaanlage, um die Seite mit den Betätigungssymbolen aufzurufen.

DS 7 Crossback. Ergonomie und Komfort

  1. Automatikprogramm "Sicht"
  2. Einstellung der Gebläsestärke Systemabschaltung.
  3. Umluftbetrieb
  4. Temperaturregelung
  5. Einstellung der Luftstromverteilung
  6. Klimaanlage ein/aus

Die Klimaanlage funktioniert nur bei laufendem Motor.

Temperatureinstellung

► Drücken Sie eine der Tasten 4, um den Wert zu reduzieren (blau) oder zu erhöhen (rot).

Einstellung der Gebläsestärke

► Drücken Sie auf eine der Tasten 2, um die Gebläsestärke des Ventilators zu erhöhen (+) oder zu verringern (-).

Das Symbol für die Gebläsestärke (Ventilator) füllt sich entsprechend der gewünschten Luftmenge.

Durch Herunterstellen der Luftmenge auf den Minimalwert schalten Sie das Gebläse aus.

Einstellung der Luftstromverteilung

► Drücken Sie die Tasten 5, um die Luftstromverteilung im Fahrzeuginnenraum einzustellen.

Windschutzscheibe und Seitenfenster

Mittlere Düse und seitliche Belüftungsdüsen

Fußraum

Mit dem Aufleuchten der Kontrollleuchte der Taste werden Luftstöße in der angegebenen Richtung angezeigt.

Für eine gleichmäßige Verteilung im Fahrzeuginnenraum können die drei Tasten gleichzeitig aktiviert werden.

Automatikprogramm "Sicht"

Weitere Informationen zur Taste 1 "Automatikprogramm 'Sicht' " finden Sie im Abschnitt "Beschlagfreihalten/Entfrosten vorn".

Klimaanlage ein / aus

Die Klimaanlage ist für den Ganzjahresbetrieb gedacht und kann nur effizient funktionieren, wenn die Fenster geschlossen sind.

Verwendung:

  • im Sommer die Innenraumtemperatur zu senken,
  • im Winter bei über 3 ºC die an den Scheiben niedergeschlagene Feuchtigkeit schneller zu beseitigen.

► Drücken Sie die Taste 6, um die Klimaanlage ein-/auszuschalten.

Die Klimaanlage funktioniert nicht, wenn das Gebläse deaktiviert ist.

Um schneller gekühlte Luft zu erhalten, können Sie für kurze Zeit die Umluftfunktion aktivieren. Kehren Sie anschließend wieder zur Frischluftzufuhr von außen zurück.

Durch das Ausschalten der Klimaanlage kann es zu unangenehmen Begleiterscheinungen kommen (Feuchtigkeit oder beschlagene Scheiben).

Systemabschaltung

► Drücken Sie Taste 2.

Die entsprechende Kontrollleuchte sowie alle anderen Kontrollleuchten der Anlage erlöschen.

Dieser Vorgang deaktiviert alle Funktionen der Klimaanlage.

Der Wärmekomfort wird nicht mehr geregelt.

Durch die Fortbewegung des Fahrzeugs ist weiterhin ein leichter Luftzug spürbar.

    WEITERLESEN:

     Automatische Zweizonen-Klimaanlage

    Drücken Sie auf die Menütaste Klimaanlage, um die Seite mit den Betätigungssymbolen aufzurufen. Automatikprogramm "Sicht" Systemabschaltung Umluftfunktion Temperatureinstellung Einstellung

     Ausstattung vorne

    Haltegriff Sonnenblende Staufach unter dem Lenkrad Beleuchtetes Handschuhfach Türablagen USB-Anschlüsse Staufächer oder Induktive Smartphone-Ladestation 12 V-Anschluss für Zubehör (120

     Beleuchtung und Sicht

    SEHEN SIE MEHR:

     DS 7 Crossback. Fernlichtassistent

    Wenn sich der Ring in der Position "AUTO" befindet, schaltet dieses System über eine Kamera oben an der Windschutzscheibe je nach Licht- und Verkehrsverhältnissen automatisch zwischen Abblend- und Fernlicht um. Dieses System ist eine Fahrhilfe. Der Fahrer bleibt verantwortlich für die Beleucht

     DS 7 Crossback. Übersicht

    Bedienungseinheit Diese Abbildungen und Beschreibungen dienen lediglich als Orientierungshilfe. Das Vorhandensein und die Position bestimmter Elemente können je nach Version oder Ausstattung variieren. Öffnen der Motorhaube Sicherungen am Armaturenbrett Deckenleuchte Anzeige der Kontrollleu

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0201