Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

DS 7 Crossback: Einparkhilfe

Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach.

DS 7 Crossback. Fahrbetrieb

Anhand der Sensoren im Stoßfänger signalisiert Ihnen dieses System den Abstand zu einem Hindernis (beispielsweise Fußgänger, Fahrzeug, Baum, Schranke) an, das sich im Erfassungsbereich befindet.

Einparkhilfe hinten

Die Einparkhilfe hinten wird beim Einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert.

Dies wird durch ein akustisches Signal angezeigt.

Die Einparkhilfe hinten wird deaktiviert, sobald Sie den Rückwärtsgang verlassen.

Akustische Signale

DS 7 Crossback. Fahrbetrieb

Das System signalisiert das Vorhandensein von Hindernissen sowohl innerhalb des Sensorerkennungsbereichs als auch im Fahrzeugweg, der durch die Ausrichtung des Lenkrads bestimmt wird.

DS 7 Crossback. Fahrbetrieb

Im gezeigten Beispiel werden, je nach Ausführung, nur die im schattierten Bereich vorhandenen Hindernisse durch die akustische Unterstützung signalisiert.

Der Abstand wird durch ein unterbrochenes akustisches Signal angegeben, das in immer schnellerer Folge ertönt, je mehr sich das Fahrzeug dem Hindernis nähert.

Wenn der Abstand zwischen Fahrzeug und Hindernis weniger als 30 Zentimeter beträgt, wird ein Dauerton ausgegeben.

Durch die Klangwiedergabe über den jeweiligen Lautsprecher (rechts oder links) kann der Fahrer feststellen, auf welcher Seite sich das Hindernis befindet.

Einstellung des akustischen Signals

Bei Ausführungen mit DS CONNECT RADIO oder DS CONNECT NAV wird durch Drücken dieser Schaltfläche das Fenster zur Einstellung der Lautstärke des akustischen Signals geöffnet.

Grafische Darstellung

DS 7 Crossback. Fahrbetrieb

Sie ergänzt, unabhängig von der Fahrtrichtung des Fahrzeugs, die akustische Hilfe durch Anzeige von Segmenten auf dem Bildschirm, die den Abstand zwischen dem Hindernis und dem Fahrzeug darstellen (weiß: Hindernisse in größerer Entfernung, orange: Hindernisse in der Nähe, rot: Hindernisse in unmittelbarer Nähe).

In unmittelbarer Nähe des Hindernisses erscheint das Symbol "Gefahr" auf dem Bildschirm.

Einparkhilfe vorne

Zusätzlich zur Einparkhilfe hinten wird die Einparkhilfe vorne aktiviert, sobald bei einer Geschwindigkeit bis 10 km/h ein Hindernis vor dem Fahrzeug erfasst wird.

Die Einparkhilfe vorne wird ausgesetzt, wenn das Fahrzeug mit eingelegtem Vorwärtsgang länger als drei Sekunden hält, wenn kein Hindernis mehr erfasst wird bzw. wenn eine Geschwindigkeit von 10 km/h überschritten wird.

Durch die Tonwiedergabe über den jeweiligen Lautsprecher (vorne oder hinten) kann der Fahrer feststellen, ob sich das Hindernis bezüglich der Fahrtrichtung vor oder hinter dem Fahrzeug befindet.

Seitliche Einparkhilfen

DS 7 Crossback. Fahrbetrieb

Mit vier zusätzlichen Sensoren an den Seiten des vorderen und hinteren Stoßfängers erfasst das System die Position von feststehenden Hindernissen während des Manövers und signalisiert sie, wenn sie sich auf Höhe der Fahrzeugseiten befinden.

Nur feststehende Hindernisse werden korrekt signalisiert. Zu Beginn des Manövers erfasste bewegliche Hindernisse können fälschlicherweise signalisiert werden, während seitlich vom Fahrzeug erscheinende und zuvor nicht erfasste bewegliche Hindernisse nicht signalisiert werden.

Deaktivierung / Aktivierung

Wird über das Touchscreen-Menü Fahrbeleuchtung / Fahrzeug eingestellt.

Der Status der Funktion wird bei Ausschalten der Zündung gespeichert.

DS 7 Crossback. Fahrbetrieb

Die Einparkhilfe hinten wird bei Montage eines Anhängers oder eines Fahrradträgers auf der Anhängerkupplung (bei Fahrzeugen mit nach Herstellervorgaben montierter Anhängerkupplung) automatisch deaktiviert.

In diesem Fall wird der Umriss eines Anhängers hinter dem Bild des Fahrzeugs angezeigt.

Während eines Abmessvorgangs der Funktionen Park Assist und DS PARK PILOT wird die Einparkhilfe deaktiviert.

Für weitere Informationen zu Park Assist oder DS PARK PILOT siehe entsprechenden Abschnitt.

Beim Starten des Fahrzeugs sind die visuellen und akustischen Fahrhilfen verfügbar, sobald der Touchscreen betriebsbereit ist.

Funktionsgrenzen

Wenn der Kofferraum zu schwer beladen ist, kann der Neigungswinkel des Fahrzeugs die Entfernungsmessungen beeinträchtigen.

Funktionsstörung

Bei einer Funktionsstörung beim Schalten in den Rückwärtsgang leuchtet eine dieser Warnleuchten auf dem Kombiinstrument auf, während gleichzeitig eine Meldung erscheint und ein akustisches Signal (kurzer Piepton) ertönt.

Lassen Sie das System von einem Vertreter des Händlernetzes oder in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen.

    WEITERLESEN:

     Rückfahrkamera - 360º-Umgebungsansicht

    Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach. Bei laufendem Motor ermöglichen diese Systeme, mithilfe einer Kamera bei Rückfahrkamera und mithilfe von z

     Park Assist

    Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach. Dieses System bietet eine aktive Einparkhilfe für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Es erkennt eine Parklücke u

     DS PARK PILOT

    Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach. Dieses System bietet bei Fahrzeugen mit EAT8- Automatikgetriebe eine aktive Einparkhilfe. Es erkennt eine Pa

    SEHEN SIE MEHR:

     Volvo XC40. CleanZone

    Die Funktion CleanZone kontrolliert und zeigt an, ob alle Voraussetzungen für eine gute Luftqualität im Innenraum vorhanden sind oder nicht. Die Anzeige erscheint in der Ansicht Klima des Center Displays. Wenn die Ansicht Klima nicht geöffnet ist, erscheint die Anzeige in der Klimale

     Volvo XC40. Bedienelemente der Klimaanlage

    Die Funktionen der Klimaanlage werden über die Regler auf der Mittelkonsole, das Center Display und das hintere Klima-Bedienfeld an der Tunnelkonsole bedient. Regler an der Mittelkonsole Taste für die Windschutzscheibenheizung und maximale Entfrostung. Taste für die Heckscheiben- und S

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0129