Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Range Rover Evoque: Außenbeleuchtung

EIN-/AUSSCHALTEN DER BELEUCHTUNG

Range Rover Evoque. Außenbeleuchtung

  1. Bei eingeschalteten Scheinwerfern den Bedienhebel vom Lenkrad wegdrücken, um das Fernlicht einzuschalten. Die Warnleuchte der Instrumentengruppe leuchtet auf.

    Hinweis: Das Fernlicht nicht benutzen, wenn dadurch andere Verkehrsteilnehmer abgelenkt werden können.

  2. Den Bedienhebel zum Lenkrad hinziehen und lösen, um die Lichthupe zu betätigen. Das Fernlicht bleibt so lange eingeschaltet, wie der Schalter festgehalten wird.
  3. Begrenzungsleuchten
  4. Scheinwerfer
  5. AUTO: Bei eingeschaltetem sensorgesteuertem Fahrlicht werden die Begrenzungsleuchten, Schlussleuchten, Abblendlichtscheinwerfer und Kennzeichenbeleuchtung automatisch eingeschaltet, wenn das Umgebungslicht nachlässt und die Zündung eingeschaltet ist.

    Außerdem können Scheinwerfer-Ausschaltverzögerung, Fernlicht-Assistent und Scheibenwischererfassung ebenfalls aktiviert werden.

    Hinweis: Geringes Umgebungslicht durch schlechtes Wetter kann ebenfalls zur Aktivierung des sensorgesteuerten Fahrlichtsystems führen.

  6. Nebelschlussleuchten: Können nur betätigt werden, während Begrenzungsleuchten, Scheinwerfer oder sensorgesteuertes Fahrlicht ausgewählt sind. Den Drehknopf zum Lenkrad hindrehen und loslassen. Die Warnleuchte in der Instrumentengruppe leuchtet auf.
  7. Nebelscheinwerfer: Können nur betätigt werden, während Begrenzungsleuchten, Scheinwerfer oder sensorgesteuertes Fahrlicht ausgewählt sind. Den Drehknopf vom Lenkrad wegdrehen und loslassen. Die Warnleuchte in der Instrumentengruppe leuchtet auf.

TAGESLICHTSCHEINTWERFER

Tageslichtscheinwerfer sind LED-Leuchten.

Steht der Lichtschalter auf der OFF- (bzw. AUS-) oder AUTO-Stellung, während die Lichtverhältnisse kein Einschalten der Scheinwerfer erfordern, schalten sich die Tageslichtscheinwerfer unter den folgenden Bedingungen automatisch ein:

  • Der Motor läuft.
  • Der Wählknopf befindet sich nicht in der Parkstellung (Automatikgetriebe).
  • Die Parkbremse ist nicht angezogen - marktabhängig.

Range Rover Evoque. Außenbeleuchtung Sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben bzw. verboten sind, können die Tageslichtscheinwerfer von einem Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb deaktiviert oder aktiviert werden.

SCHEINWERFER-AUSSCHALTVERZÖGERUNG

Diese Funktion wird immer dann aktiviert, wenn sich der Beleuchtungshauptschalter in der AUTO-Stellung (5) befindet und die Zündung ausgeschaltet ist. Die Scheinwerfer bleiben bis zu 240 Sekunden lang eingeschaltet.

Hinweis: Die Zeitverzögerung kann über das Fahrzeugeinstellungsmenü geändert werden.

Die Einstiegsleuchten können jederzeit ausgeschaltet werden, indem die Scheinwerfertaste auf dem Smart Key gedrückt wird.

FERNLICHT-ASSISTENT

Bei bestimmten Außenlichtverhältnissen und in Abwesenheit von Scheinwerfern anderer Fahrzeuge aktiviert und deaktiviert diese Funktion der Xenon- Beleuchtung automatisch das Fernlicht. Das System ist nur aktiv, wenn das Umgebungslicht unter ein bestimmtes Helligkeitsniveau fällt.

Hinweis: Es wird nicht empfohlen, den Fernlicht-Assistenten bei Fahrten im Gelände zu benutzen.

Damit der Fernlicht-Assistent betriebsbereit ist, muss sich der Hauptlichtschalter in der AUTO-Stellung (5) befinden und die Abblendlichtscheinwerfer müssen eingeschaltet sein.

Der Fernlicht-Assistent wird erst dann aktiviert, wenn eine Geschwindigkeit von 40 km/h (25 mph) erreicht wird. Fällt die Fahrgeschwindigkeit auf unter 24 km/h (15 mph) ab, wird das System wieder deaktiviert.

Um manuell auf Fernlicht zu schalten, den Hebel wie üblich in die Fernlicht-Stellung verstellen. Um zum Fernlicht-Assistenten zurückzukehren, den Hebel zurück in die mittlere Position stellen.

Um manuell von Fernlicht auf Abblendlicht zu schalten, den Hebel in die Lichthupen-Stellung (2) ziehen, da dies den Fernlicht-Assistenten ausschaltet.

Um zum Fernlicht-Assistenten zurückzukehren, den Hebel in die Fernlicht-Stellung (1) drücken und anschließend zurück in die mittlere Stellung ziehen.

Range Rover Evoque. Außenbeleuchtung Bei aktiviertem Fernlicht-Assistenten leuchtet eine grüne Leuchte in der Instrumentengruppe auf.

Um den Fernlicht-Assistenten wieder auszuschalten, den Hauptlichtschalter von der AUTO-Stellung in die Stellung für die Scheinwerfer-Einschaltung verstellen.

Diese Funktion kann über das Fahrzeugeinstellungsmenü deaktiviert/aktiviert werden.

Hinweis: Der Fernlicht-Assistent kann durch die folgenden Umstände beeinträchtigt werden:

  • Stark reflektierende Verkehrszeichen
  • Fahrzeuge mit schwachen Scheinwerfern
  • Widrige Witterungsbedingungen
  • Verunreinigter Sensor
  • Verunreinigte, beschädigte oder beschlagene Windschutzscheibe

Hinweis: Man sollte sich nicht darauf verlassen, dass das System das Fernlicht unter allen möglichen Umständen aktiviert bzw. deaktiviert. Der Fahrer ist für den korrekten Einsatz der Scheinwerfer verantwortlich.

Hinweis: Darauf achten, dass die nach vorn weisenden Sensoren an der Rückseite des Rückspiegels nicht blockiert oder verdeckt sind.

SCHEIBENWISCHERERFASSUNG DES SENSORGESTEUERTEN FAHRLICHTSYSTEMS

Falls das sensorgesteuerte Fahrlichtsystem ausgewählt ist und die Scheibenwischer länger als 20 Sekunden eingeschaltet werden, schalten sich die Begrenzungsleuchten, Schlussleuchten und Scheinwerfer automatisch ein. Beim Ausschalten der Scheibenwischer schalten sich die Leuchten 2 Minuten später automatisch aus.

KONDENSWASSER

Unter gewissen atmosphärischen Bedingungen können die Streuscheiben beschlagen. Der Beschlag hat keinen Einfluss auf die Scheinwerferleistung und verdunstet während des normalen Betriebs.

SCHEINWERFER - AUSLANDSREISEN

Die Scheinwerferlichtverteilung ist für das Fahren auf beiden Straßenseiten geeignet.

LEUCHTWEITENREGULIERUNG (nur Halogenscheinwerfer)

Range Rover Evoque. Außenbeleuchtung

Bei Änderung der Fahrzeuglast die Scheinwerfer mit Hilfe der Leuchtweitenregulierung entsprechend einstellen.

Range Rover Evoque. Außenbeleuchtung

AKTIVES KURVENLICHT (AFS)

Bei eingeschalteten Scheinwerfern wird die Ausrichtung der Scheinwerfer vom AFS so eingestellt, dass die Straße in Fahrtrichtung besser ausgeleuchtet wird.

Wird eine Blinkleuchte bei Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h (25 mph) betätigt, schaltet sich eine zusätzliche, auf 45º in die Richtung eingestellte Leuchte ein, in die abgebogen werden soll. Dadurch wird der Scheinwerferstrahl breiter und die Sichtverhältnisse beim Abbiegen werden verbessert.

AFS wird unter folgenden Umständen deaktiviert:

  • Der Rückwärtsgang wird eingelegt.
  • Das Fahrzeug steht.

Bei einer Systemstörung wird versucht, die Scheinwerfer in die zentrale Position zu bewegen, wo sie dann verbleiben. Die AFS-Warnleuchte leuchtet auf, um das Vorliegen einer Störung anzuzeigen.

Range Rover Evoque. Außenbeleuchtung Bei Aufleuchten der Warnleuchte so schnell wie möglich Ihren Land Rover Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb zu Rate ziehen.

WARNBLINKANLAGE

Range Rover Evoque. Außenbeleuchtung

Zum Einschalten der Warnblinkanlage drücken. Zum Ausschalten erneut drücken. Ist die Warnblinkanlage eingeschaltet, blinken auch die Blinkleuchten im gleichen Rhythmus.

Hinweis: Die Warnblinkanlage kann bei ein- oder ausgeschalteter Zündung benutzt werden.

Innenbeleuchtung

EINBAULAGEN

Range Rover Evoque. Innenbeleuchtung

  1. Sonnenblendenbeleuchtung: Leuchtet auf, wenn der Make-up-Spiegel geöffnet wird.
  2. Karten-/Leseleuchten: Zum Ein- bzw. Ausschalten die entsprechende Streuscheibe mit dem Finger beinahe oder tatsächlich berühren.
    Hinweis:
    Beim Tragen von Handschuhen kann es erforderlich sein, die Streuscheibe zur Betätigung der Leuchten zu berühren.
  3. Vordere Innenraumleuchte: Leuchtet auf, wenn die Türen entriegelt werden, und erlischt 60 Sekunden nach dem Schließen aller Türen, wenn der Motor startet oder wenn das Fahrzeug verriegelt wird. Zum manuellen Ein- bzw. Ausschalten die Streuscheibe mit dem Finger beinahe oder tatsächlich berühren. Die Streuscheibe 2 Sekunden lang berühren, um die automatische Beleuchtung zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.
  4. Handschuhfachleuchte: Leuchtet auf, wenn das Handschuhfach geöffnet wird.
  5. Fußraumleuchten: Leuchten auf, wenn die Türen entriegelt werden, und erlöschen 60 Sekunden nach dem Schließen aller Türen, wenn der Motor startet oder wenn das Fahrzeug verriegelt wird.
  6. Hintere Innenraumbeleuchtung/Leseleuchten: Leuchten auf, wenn die Türen entriegelt werden, und erlöschen 60 Sekunden nach dem Schließen aller Türen, wenn der Motor startet oder wenn das Fahrzeug verriegelt wird.
    Zum manuellen Ein- und Ausschalten den Schalter drücken. Die Streuscheibe der vorderen Einstiegsleuchte ungefähr 2 Sekunden lang berühren, um die automatische Aktivierung der hinteren Innenraumbeleuchtung zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.
  7. Kofferraumleuchte: Leuchtet auf, wenn die Heckklappe geöffnet wird.

INTENSITÄT DER INNENRAUMBELEUCHTUNG

Bei eingeschalteter Außenbeleuchtung kann die Intensität der Innenraumbeleuchtung eingestellt werden.

TAGESLICHT

Die LED-Tageslichtbeleuchtung kann über den Touchscreen hinsichtlich ihrer Farbe und Intensität eingestellt werden. Die Außenbeleuchtung muss eingeschaltet sein, während Änderungen über den Touchscreen vorgenommen werden.

    WEITERLESEN:

     Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage

    SCHEIBENWISCHER Zur Einstellung des Intervallzeitraums den Drehknopf drehen. Die Intervallverzögerung variiert in Abhängigkeit von entweder der Fahrzeuggeschwindigkeit oder einem Regensensor.

     Fenster

    ELEKTRISCHE FENSTERHEBER UND PANORAMASCHIEBEDACH-SONNENBLENDE 1. Einen der Schalter kurz ganz nach oben ziehen und loslassen. Das Fenster wird dann vollständig geschlossen. Einen der Schalter kurz g

     Spiegel

    AUSSENSPIEGEL Spiegel-Auswahlschalter: Zum Auswählen des linken oder rechten Spiegels drücken. Spiegel-Einstellschalter: Nach oben/unten/links oder rechts bewegen, um das Spiegelglas zu verst

    SEHEN SIE MEHR:

     Mazda MX-30. Schaltsystem

    Funktionen der Gangwahlhebelpositionen ▼ Funktionen der Gangwahlhebelpositionen Gangwahlhebel Wählhebelknopf Schaltanzeige P (Parkstellung) Position beim Parken des Fahrzeugs und beim Starten des EV-Systems. WARNUNG Stellen Sie den Wählhebel immer in die Stellung "P" und ziehen Sie außerd

     Range Rover Evoque. Radio

    RADIOBEDIENELEMENTE Radio: Frequenzbandauswahl. Zum Anzeigen und Auswählen eines Frequenzbands berühren. Das Radio stellt den letzten auf diesem Frequenzband verwendeten Sender ein. Zum Schließen erneut berühren. Das Frequenzband-Auswahlfeld schließt sich automatisch nach 5 Sekunden

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.k1suvde.com 0.0129